Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60394

Instandsetzen von Betonbauteilen

Fachtagung findet in Berlin, Erfurt, Leipzig und Rostock statt

(lifePR) (Berlin, ) BetonMarketing Ost und die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) führen in den Monaten September und Oktober eine Veranstaltungsreihe zum Thema "Instandsetzen von Betonbauteilen" durch. Im Zentrum stehen aktuelle Entwicklungen und Maßnahmen zum Schutz und zur Instandsetzung von Betonbauwerken. Die Fachtagung wird in den Städten Berlin, Erfurt, Leipzig und Rostock angeboten.

Das Instandsetzen bestehender Bausubstanz bestimmt in den letzten Jahren einen großen Teil der Bauaufgaben. Häufig machen eine über die geplante Dauer hinausgehende Nutzung, erhöhte Verkehrslasten, fehlende Bewehrung oder falsche Bewehrungsführung eine nachträgliche Instandsetzung oder Verstärkung erforderlich. Aber auch Korrosions- oder Brandschäden können eine Ursache sein.

In den letzten Jahren gab es im Bereich Schutz und Instandsetzen von Betonbauwerken zahlreiche Neuentwicklungen von Systemen, Verfahren und Materialien. Im Zuge dieser Entwicklungen wird zurzeit das nationale Regelwerk auf die Europäische Norm EN 1504 - Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen umgestellt.

Die Fachtagung "Instandsetzen von Betonbauteilen" gibt einen Überblick über die fachgerechte Planung und Ausführung von Instandsetzungsmaßnahmen an Betonbauteilen. Das neue europäische Regelwerk wird ebenso vorgestellt, wie die Bedeutung einer frühzeitigen Schadensdiagnose und die Qualitätssicherung auf der Baustelle.

Termine und Orte:
Berlin am 11. September 2008
Erfurt am 16. September 2008
Leipzig am 25. September 2008
Rostock am 2. Oktober 2008

Die Veranstaltungen finden in der Zeit von 9.00 bis ca. 16.30 Uhr statt. Zielgruppe sind Planer, Bauherren und Überwacher im Instandsetzungsbereich und Instandsetzungsfirmen. Die Tagungsgebühr beträgt 80,00 € (inkl. MwSt.).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

So kann das Dach Schwächen zeigen

, Bauen & Wohnen, HF.Redaktion Harald Friedrich

Ganz klar: Den tatsächlichen Zustand eines Gebäudedaches können natürlich nur entsprechend qualifizierte Fachleute wie Dachdecker beurteilen....

Town & Country-Verbrauchertipp: So hilft das Finanzamt beim Umzug ins Massivhaus

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Rund 70 Prozent der Mieterhaushalte in Deutschland würden lieber in der eigenen Immobilie leben, so der Comdirect Stimmungsindex Baufinanzierung...

ISH 2017: Barrierefreies, generationengerechtes Bad – Geführter Messerundgang für Architekten und Planer

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Die beste Barrierefreiheit ist die, die man nicht sieht – unter diesem Motto bietet die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller auf der ISH 2017 in...

Disclaimer