Mittwoch, 22. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 101958

Con Guitarra! - Das Festival für Neue Iberoamerikanische Musik in Leipzig

Leipzig, (lifePR) - Unter dem Titel "Con Guitarra! ... aus Lateinamerika und Spanien" findet vom 1. bis zum 5. September 2009 in Leipzig ein Festival für Neue Iberoamerikanische Musik statt. Im Gewandhaus (am 3. September) und der Peterskirche (am 4. September) kommen Werke namhafter Komponisten und Interpreten aus Brasilien, Argentinien, Venezuela, Kuba und Spanien zur Uraufführung. Außerdem wird es eine öffentliche Podiumsdiskussion mit allen beteiligten Komponisten im Gewandhaus. Auf dem Mediencampus "Villa Ida" der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig (am 2. September) findet ein Meisterkurs mit der Gitarrenlegende Leo Brouwer statt.

"Unser Ziel ist es, mit diesem Festival in der Musikstadt Leipzig ein Podium für die interkulturelle Begegnung der Musikwelten Lateinamerikas und Europas zu schaffen und dabei Tradition und Moderne auch mit den multimedialen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts zu verbinden", sagt der in Leipzig lebende venezolanische Komponist und Gitarrist Sef Albertz.

Auf seine Einladung hin werden der Kubaner Leo Brouwer, Carlos Cruz de Castro aus Spanien, der Argentinier Diego H. Feinstein und Marlos Nobre aus Brasilien Anfang September nach Leipzig kommen.

Das Festival steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen UNESCO-Kommission und des Leipziger Oberbürgermeisters Burkhard Jung. Es wird durch verschiedene Institutionen, die mit dem kulturellen Leben in Sachsen, aber auch deutschlandweit eng verbunden sind, unterstützt.

Ideengeber und künstlerischer Leiter des Projekts, Sef Albertz lädt gemeinsam mit dem Haus des Hörens, Dresdner Str. 78 am 24. April um 18:00 zum Projektauftakt ein. Erwartet werden Freunde, Förderer und verschiedene Personen des öffentlichen Lebens, die bei iberoamerikanischen Klängen und einem ausgesuchten Buffet das Projekt näher kennen lernen und erfahren können, wie Leipzigs Vielfalt durch ein neues kulturelles Konzept bereichert werden kann.

Der Eintritt ist frei. Die Anmeldung unter +49 (341) 64901-13 ist bis Donnerstagmittag möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

José Carreras Charity-Gala mit brillanten Artisten, Stiftungsbotschaftern und Überraschungsgästen

, Kunst & Kultur, Roncalli's Apollo Varieté

Das wird ein einmaliger Abend: Zirkuslegende und Regisseur Bernhard Paul und Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras...

Einzigartiges Amberg

, Kunst & Kultur, Amberger Congress Centrum

Mit ihren Türmen und Toren der wehrhaften Stadtmauer sowie herrlichen Bürgerhäusern und malerischen Gassen gehört die Amberger Altstadt zu den...

"Wer ist Wir?"

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Eine positive Bilanz der vergangenen Spielzeit 2017|2018 zieht das Staatstheater Darmstadt. Vor allem im Bereich Musiktheater gelang es, mit...

Disclaimer