Bier- und Apfelweinlokal Friedberger Warte: FIFA Frauen-WM 2011: Public Viewing und "WM-Teller" im Innenhof

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
.
- Live-Übertragung auf zwei Leinwände, Wetterschutz durch mobile Überdachung
- WM-Teller mit Kräuterbratwurst, Schweinenackensteak, Kartoffelecken und "Ebbelwoi"

Vom 26. Juni bis zum 17. Juli 2011 ist es soweit: Der Ball rollt wieder in Deutschland - diesmal bei der FIFA Frauenfußball-WM 2011. Wie bei der WM der Herren 2010 veranstaltet das traditionsreiche Frankfurter Bier- und Apfelweinlokal "Friedberger Warte" dazu in seinem urigen Innenhof ein Public Viewing. Alle Spiele mit deutscher Beteiligung werden auf zwei Leinwände live übertragen und Küchenchef Christopher Thomas hat einen passenden "WM-Teller" kreiert: Im Gedeck mit Kräuterbratwurst, Schweinenackensteak, Kartoffelecken und Barbecue-Sauce ist zum Pauschalpreis von 14,50 Euro auch ein halber Liter "Ebbelwoi" frisch gezapft vom Fass inklusive. "Vor witterungsbedingten Überraschungen brauchen sich die Gäste beim Public Viewing nicht zu fürchten, denn unsere mobile Überdachung schützt vor Sonne, Regen und Wind", so Nina Troelsen, Serviceleiterin Friedberger Warte.

Das Public Viewing in der "Friedberger Warte" findet vom 26. Juni bis zum 17. Juli 2011 bei allen Spielen mit deutscher Beteiligung statt. Das Restaurant hat täglich ab 17.00 Uhr (sofern es der Spielplan erfordert auch schon früher), am Wochenende und an Feiertagen ab 12.00 Uhr geöffnet. Tischreservierungen werden telefonisch unter: 0 69-59 24 65, per Fax an: 069-76 80 64-555 oder per E-Mail an bankett.frankfurt@ibhotels.de entgegengenommen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.