Samstag, 24. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 676630

Fachspezifisches Sprachtraining für 218 Berufsgruppen

"Hello, my name is Peter", reicht nicht mehr in Firmen der IT-Branche

Frankfurt, (lifePR) - In immer mehr Unternehmen in Deutschland verdrängt Englisch als Arbeitssprache Deutsch auf den zweiten Platz. Das trifft laut Bundesagentur für Arbeit (BA) vor allem auf die IT- und Luftfahrtbranche zu. Allerdings ist auch in zahlreichen anderen Branchen gutes Fachenglisch inzwischen unverzichtbar. Viele Mitarbeiter haben jedoch nur Konversation für den Alltagsgebrauch gelernt, nicht aber das Fachvokabular, um sich mit Kollegen und Kunden auf Englisch präzise und sicher ausdrücken zu können. In diese Lücke stößt Bildungsdienstleister Berlitz mit fachspezifischen virtuellen Sprachkursen für 218 Berufsfelder. IT-Mitarbeiter erlernen hier den berufsbezogenen Wortschatz, um beispielsweise einen Vortrag über die Hardware-Infrastruktur in einem Firmennetzwerk zu halten oder sich in einer internationalen Arbeitsgruppe aktiv auf Englisch einbringen zu können. Das Trainingsprogramm kombiniert Lektionen am PC über eine personalisierte Lernplattform mit Übungen am Telefon mit einem Sprachlehrer. Zu Beginn des Kurses, der ab 563 Euro kostet, steht ein Online-Audit, um Sprachniveau, Ziel und das richtige Modul aus den 218 Berufsfeldern zu bestimmen. Basierend darauf werden die Inhalte für den Teilnehmer individuell bestimmt und dann webbasiert und am Telefon trainiert. Die Plattform „Cyber Teachers“ funktioniert am PC, Tablett und Smartphone. Die 218 fachspezifischen Sprachkurse gibt es für Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch und Italienisch. Mehr Informationen unter www.berlitz.de/de/sprache_lernen/eberlitz/blended-learning/

Berlitz Deutschland GmbH

Der Weiterbildungsanbieter Berlitz zählt mit über 500 Niederlassungen in mehr als 70 Ländern weltweit zu den internationalen Marktführern. In 58 Sprachschulen in Deutschland bietet der ISO-zertifizierte Kommunikationsspezialist Sprachtrainings, interkulturelle Trainings und Managementseminare an. Das Angebot reicht dabei von Business English über länderspezifische Zusammenarbeit bis zu Führung und Motivation. Die Trainings sind systematisch aufgebaut und entsprechen den aktuellen wissenschaftlichen Standards. Sie werden teilweise staatlich gefördert. Kinder und Jugendliche lernen in den Kids-Camps und Ferienkursen spielerisch Fremdsprachen. Mehr Informationen unter www.berlitz.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsagenturen werben für Ausbildung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in Sachsen sehr deutlich gesunken. Gleichzeitig suchen die Unternehmen händeringend...

Görig: Berufsschulen sind das Rückgrat

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Richtig viel Geld in die Hand genommen hat der Vogelsbergkreis, um seine beiden Berufsschulen in Lauterbach und Alsfeld auszustatten.  Gut 1,5...

Jetzt #AUSBILDUNGKLARMACHEN und erfolgreich in die Zukunft starten

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Vom 26. Februar bis 2. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Die regionalen Arbeitsagenturen bieten in diesem Zeitraum gemeinsam...

Disclaimer