Dienstag, 23. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 383395

Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule

Welche Schule für welches Kind? Schulwegweiser als Hilfe

Berlin, (lifePR) - Nach den Winterferien beginnt am 12.02.2013 bis zum 22.02.2013 der Anmeldezeitraum für den Übergang in die Oberschulen. In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der zuerst gewünschten Schule an. Sie können auch einen Zweit- und Drittwunsch angeben. Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen und die Förderprognose vorgelegt werden.

"Die Empfehlungen der Grundschule, die Neigungen sowie das Lernverhalten des Kindes und die dazu passenden Angebote der jeweiligen Schulart sind die Indikatoren, die bei der Entscheidung für eine Schule berücksichtigt werden sollten", so Bildungssenatorin Sandra Scheeres.

Zur Information erhalten alle Eltern den Schulwegweiser 2013/14 mit den Zeugnissen am 01.02.2013 über die Grundschulen. Der Wegweiser ist im Internet einsehbar unter: http://www.berlin.de/sen/bjw/

Die Entscheidung über die Aufnahme des Kindes an den Erst-, Zweit- und Drittwunschschulen erfolgt Ende April. Wer an einer seiner drei Wunschschulen nicht aufgenommen werden konnte, erhält spätestens Anfang Juni einen Bescheid darüber, an welcher Schule er seinen Bildungsweg in der Sekundarstufe I fortsetzt. Die Bescheide werden durch das bezirkliche Schulamt übersendet.

Für den Übergang in die Jahrgangsstufe 5 in die grundständigen Gymnasien gelten besondere Regeln. Er ist wie bisher an eine spezifische Eignung des Kindes entsprechend der Aufnahmekriterien der jeweiligen Schule gebunden. Die Eignung wird für die mathematisch-naturwissenschaftlichen Klassen, Musikklassen und Schnelllernerklassen mit Hilfe eines Aufnahmetests geprüft. Es gelten folgend Anmeldezeiten:

- Für mathematisch-naturwissenschaftliche Klassen, Musikklassen und Schnelllernerklassen gilt der Anmeldezeitraum 11.02.2013 bis14.02.2013. Der zentrale Aufnahmetest für die mathematisch-naturwissenschaftlichen Klassen findet am 15.02.2013 statt und derjenige für die Schnelllernerzüge am 16.02.2013.
- Für alle übrigen Klassen ab der Jahrgangsstufe 5 gilt der Anmeldezeitraum 11.02.2013 bis 20.02.2013.

Die Entscheidung über die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 5 erfolgt nach den Osterferien. Die Bescheide werden ebenfalls durch das bezirkliche Schulamt übersendet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nach Brand der Heizungsanlage: Mittwoch wieder Schulunterricht

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Am morgigen Mittwoch findet an der Alsfelder Gerhart-Hauptmann-Schule wieder Unterricht statt: Der nicht beschädigte Heizkessel konnte wieder...

Interkultureller Info-Nachmittag: "Den Weg ins Studium meistern"

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Geschäftsstelle

. Hochschule Osnabrück, Campus Westerberg, Gebäude AB, Raum AB 0112, Albrechtstraße 30, 49076 Osnabrück Freitag, 9. Februar 2018, 16 Uhr Die...

Prof. Dr. Karin Luckey für weitere fünf Jahre als Rektorin der Hochschule Bremen bestätigt

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Der Akademische Senat der Hochschule Bremen (HSB) hat auf seiner Sitzung am 23. Januar 2018 Prof. Dr. Karin Luckey mit 16 von 21 Stimmen für...

Disclaimer