Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133857

Silent Noise New York

Berlin, (lifePR) - In diesem September sind rund dreißig Studenten der btk - hochschule für gestaltung nach New York aufgebrochen, um an dem jährlich stattfindenden Photographie-Workshop mit dem amerikanischen Street Photographer Todd Weinstein teilzunehmen. Die Ergebnisse werden vom 8. - 19.12.2009 in der btk präsentiert.

New York ist eine Stadt voller Facetten. Wo man auf Euphorie, Hektik und Lärm unter acht Millionen Einwohnern trifft, so stößt man gleichzeitig auch auf Stille und Einsamkeit, auf das Gefühl, identitätslos in der Masse unterzugehen. Die Ausstellung SILENT NOISE greift diese Ambivalenz der Stadt auf und thematisiert sie in den Arbeiten junger Photographen. Gezeigt wird das ehrliche, ungeschönte New York, fernab von vorgefertigten Sehkonventionen gemäß millionenfach gezeigter Motive. Die Studenten verstehen es, ihren Fokus auf unscheinbare Dinge zu richten. Feinste Emotionen werden sichtbar und Augenblicke durch das geschulte Auge der Photographen fixiert. Das, was sich in der Summe der gezeigten Bilder abzeichnet, lässt New York aus einer anderen Perspektive erscheinen und bildet somit einen Kontrapunkt zu den typischen Aufnahmen der Stadt.

Ausstellungszeitraum: 09. - 19.12.09 Vernissage: 08.12. 20 Uhr
Öffnungszeiten: täglich 16-20 Uhr

Ausstellungsort:
btk - hochschule für gestaltung
Bernburger Straße 24-25
10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)

Weitere Informationen finden Sie unter: www.btk-fh.de

BTK - Hochschule für Gestaltung

Die Berliner Technische Kunsthochschule wurde im Frühjahr 2006 aus der Berliner Technischen Kunstschule, einer Akademie für Gestaltung, am Potsdamer Platz gegründet. Beide Institutionen gehören zum Verbund Technischer Kunstschulen, einem der größten und ältesten privaten Bildungsnetzwerke für Gestaltung in Deutschland, mit weiteren Standorten in Hamburg und Rostock.

Die private Berliner Technische Kunsthochschule konzentriert sich mit ihren zukunftsorientierten Studiengängen auf vielfältige Tätigkeitsfelder in der Medien- und Kommunikationsbranche. Art Director, Motiondesigner, 3D Artist, TV-Designer, Interfacedesigner, Webdesigner, Projektmanager, Bildredakteur, Multimedia-Konzeptioner oder Werberegisseur sind nur einige der spannenden Designberufe, die den Absolventen des Studiengangs Kommunikationsdesign mit dem international anerkannten Abschluss "Bachelor of Arts" offen stehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine heitere Rechtsberatung in Bad Sulza

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

Wussten Sie eigentlich, dass Erbschleicherei gar nicht strafbar ist? Dieser und noch viel größere Irrtümer im Erbrecht werden in diesem Programm ...

500 Jahre Reformation: Feiyr präsentiert "Der Egochrist"

, Kunst & Kultur, Feiyr

Boris David Seidl ist ein österreichischer Buchautor und veröffentlichte heuer anlässlich des fünfhundertjährigen Jubiläums der Reformation seinen...

Letzter Flamenco-Workshop 2017, letztes Konzert von Grachmusikoff in Birkenried, Matinee noch offen

, Kunst & Kultur, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

. 28./29. Oktober: Flamenco-Workshop Wer sich nicht traut, wird es nie erleben. Um es allen leichter zu machen, bietet das Kulturgewächshaus...

Disclaimer