Berlin Hyp/Landesbank Berlin AG: Cartier-Bresson wird Leiter der Pariser Repräsentanz

(lifePR) ( Berlin, )
Benjamin Cartier-Bresson übernimmt Mitte Mai die Leitung der gemeinsamen Repräsentanz von Berlin Hyp und Landesbank Berlin AG in der französischen Hauptstadt.

Als studierter Betriebswirt war Cartier-Bresson, nach Stationen bei der Archon Group France, der Royal Bank of Scotland und der Credit Suisse, zuletzt seit Anfang 2008 bei der DekaBank Deutsche Girozentrale in Paris tätig. Der 41-jährige verfügt über langjährige Investment- und Finanzierungserfahrungen.

"Mit Benjamin Cartier-Bresson gewinnen wir einen sehr gut vernetzten Immobilienexperten mit hervorragenden Marktkenntnissen für eine sehr bedeutende Vertriebseinheit", betont Assem El Alami, Leiter des Bereichs Immobilienfinanzierung Ausland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.