Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 539015

Berlin Hyp emittiert als erste Bank einen Grünen Pfandbrief im Benchmarkformat und begeistert Investoren

Berlin, (lifePR) - Die Berlin Hyp hat heute als erste Bank einen Grünen Pfandbrief emittiert und sorgt damit für eine Premiere am Kapitalmarkt. "Der Grüne Pfandbrief verbindet das Beste aus zwei Welten" erläutert Gero Bergmann, Kapitalmarktvorstand bei der Berlin Hyp. "Er ist ein Hypothekenpfandbrief im Sinne des Pfandbriefgesetzes und erfüllt somit all die strengen Anforderungen, die das Gesetz stellt. Gleichzeitig weist er die formale, den Green Bond Principles folgende Struktur eines Green Bonds auf
- mit klar definierten Angaben zur Verwendung des Emissionserlöses, einem besonders transparenten Reporting und einer, die Nachhaltigkeit und den ökologischen Mehrwert der Anleihe bestätigenden, Second Party Opinion der Nachhaltigkeitsratingagentur oekom."

Die Berlin Hyp hat in ihrem Hypothekendeckungsstock Darlehen für Green Buildings gesondert gekennzeichnet und wird zudem den Betrag des Emissionserlöses für neue Finanzierungen nach strengen ökologischen und nachhaltigen Kriterien erbauter Gebäude verwenden.

Ein Konsortium aus Credit Agricole, DZ Bank, J.P. Morgan, LBBW und UniCredit Bank hat den siebenjährigen Hypothekenpfandbrief im Benchmarkformat, der mit einem Kupon von 0,125 Prozent ausgestattet ist, erfolgreich am Markt platziert. Der Re-offer Spread lag bei Mid-Swap -16 Basispunkten. Mit einem Orderbuch von nahe 2 Mrd. Euro war die Anleihe vierfach überzeichnet. Deutsche Investoren waren mit 71 % beteiligt, gefolgt von skandinavischen mit 13 % und Anlegern aus Österreich und der Schweiz mit 8 %. Bemerkenswert ist darüber hinaus, dass rund 48 % der Emission an nachhaltige Investoren gingen.

"Wir sind begeistert von der großen Nachfrage nach unserem Grünen Pfandbrief. Sie zeigt, dass sich die umfangreichen Vorbereitungen gelohnt und wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Besonders freuen wir uns, so viele neue Investoren hinzugewonnen zu haben. Das ökologische Bewusstsein in der Gesellschaft steigt beständig, und das spiegelt sich auch am Kapitalmarkt wider", resümiert Bergmann.

Berlin Hyp AG

Die Berlin Hyp ist auf großvolumige Immobilienfinanzierungen für professionelle Investoren und Wohnungsunternehmen spezialisiert. Für sie entwickelt sie individuelle Finanzierungslösungen. Als Verbund-Unternehmen der deutschen Sparkassen stellt sie diesen Instituten außerdem ein umfassendes Spektrum an Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung. Ihr klarer Fokus, nahezu 150 Jahre Erfahrung und die Nähe zur Sparkassen- Finanzgruppe kennzeichnen die Berlin Hyp als eine führende deutsche Immobilien- und Pfandbriefbank.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Venture Plus Fonds 4 (V+): Anleger erhalten Zahlungsaufforderung

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin meldet, wurden diverse Anleger...

ROLAND LawGuide: Neues Produkt schließt Lücke im Angebot der Rechtsschutz-Versicherer

, Finanzen & Versicherungen, ROLAND-Gruppe

ROLAND LawGuide sichert alle rechtlichen Fragen des Lebens ab – durch  telefonische Rechtsberatung, Konfliktlösung und Mediation. Der Fokus...

Zahnlücken sollen keine Lücken ins Budget reißen

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Hätte der Mensch Zähne wie der Hai, hieße es bei Zahnschäden: einfach abwarten, bis sich die neu nachgewachsene Zahnreihe aus dem Kiefer herausbildet....

Disclaimer