Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155664

Bergwanderpark Sauerland bietet Qualität und Vielfalt in Sachen Wandern

Olsberg, (lifePR) - Wenn die Luft früh am Morgen frisch und klar ist und langsam die Welt erwacht, ist ein guter Zeitpunkt, den Rucksack zu schultern und im Bergwanderpark Sauerland den Frühling zu erleben. Besonders die Natur- und Panorama-Touren in Deutschlands erster Qualitätswanderregion eignen sich perfekt, die erwachende Natur neu zu entdecken. Zum Einstieg bieten sich einige leichte Routen an, bevor sich der Wanderer dann etwas mehr vornimmt, um bald schon fit für die Wandersaison zu sein.

Dazu hat er im Bergwanderpark Möglichkeiten in Hülle und Fülle. Über fünf Orte hinweg erstreckt sich ein engmaschiges Netz an hochwertigen, gut ausgeschilderten Wanderwegen. Ein Angebot, das deutschlandweit einzigartig ist. Acht zertifizierte Qualitätswanderwege in einer Gesamtlänge von 460 Kilometern bieten zusammen 6400 Meter Höhendifferenz. Die alle abzuwandern, auf diese Herausforderung kann sich der Wanderer einlassen, muss es aber nicht.

Alle Qualitätswege sind in einzelne Abschnitte unterteilt, die auch wenige erfahrene Wanderer nicht überfordern. Doch das ist nicht alles. Unter den insgesamt 2500 Kilometern Wanderwegenetz, befinden sich unter anderem 25 Themenwanderwege. Sie gehen auf ganz bestimmte Vorlieben der Wandergäste ein und leiten sie zu besonders reizvollen Panoramapunkten, durch besonders beeindruckende Natur oder zu kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten. Auch spezielle Familientouren sind im Angebot.

Das Besondere am Bergwanderpark Sauerland: Das komplexe Wegenetz bietet zahlreiche Rundwege und lässt ganz neue Streckenkombinationen zu. So muss der Wanderer nicht eine Tour vom Anfang bis zum Ende erwandern und jeden Abend an einem anderen Ort nächtigen. Er erkundet Stück für Stück die gesamte Region und kehrt jeden Abend heim in seine gemütliche Herberge.

Dass jeder Wanderer dabei schnell seine Lieblingstour findet, dafür sorgt das Wander-Informations-System. Ohne langes Suchen und Planen stellt das intelligente Datenbanksystem individuelle Wunschtouren zusammen. Anhand von Wunschkriterien stellt es aus Teilabschnitten wie in einem Baukastensystem ganz neue Touren zusammen. Sekundenschnell, ganz einfach per Mausklick. Bislang sind Touren rund um Winterberg abrufbar. In wenigen Wochen werden weitere Orte folgen.

Ein weitreichendes Bring- und Abholsystem macht es möglich, dass die Gäste ohne viel Planungsaufwand und ohne zusätzliche Kosten zum Startpunkt ihrer Wanderung oder vom Zielpunkt zurück gelangen. Denn mit der SauerlandCard können Wanderer das komplette Netz des Öffentlichen Personennahverkehrs nutzen, und zwar ganz und gar kostenfrei. Samstagnachmittags und sonntags ergänzen WanderTaxiBusse das Fahrplanangebot.

Qualität ist oberstes Gebot, bei der Konzeption der Wege, beim Leitsystem, aber auch bei den Übernachtungsangeboten. Speziell auf die Bedürfnisse von Wanderern eingerichtete Qualitätsgastgeber bieten allerorts garantierte Standards. Dazu gehören zum Beispiel geführte Wanderungen, Wanderausrüstung, Infobroschüren, Wanderfrühstück, Lunchpakete und vieles mehr müssen zu ihrem Service gehören.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pure Lebensfreude auf dem InBeat Musikfestival

, Freizeit & Hobby, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Niebüll. Wie Inklusion gelebt werden kann, zeigten die Künstler und Besucher des inklusiven Musikfestivals InBeat am vergangenen Sonnabend. Die...

Und wieder ist es soweit! - 18. Bad Harzburger Schachtage

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Der Schachklub Bad Harzburg von 1927 e.V. veranstaltet auch im 91. Jahr seines Bestehens das große internationale Schachevent im Bündheimer Schloss. Vom...

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Disclaimer