Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 301835

Beck+Heun auf fensterbau/frontale 2012

Die Highlights: Kastenserie aus Neopor®, exklusive Sonnenschutz-Kollektion und wärmeregulierendes Blendschutzrollo Hohes Besucheraufkommen am Stand und positive Resonanz auf neu aufgestelltes Produktsortiment

Mengerskirchen, (lifePR) - Die Beck+Heun GmbH war zum vierten Mal in Folge Aussteller auf der fensterbau/frontale in Nürnberg. Der Hersteller von hochdämmenden Bauelementen rund um das Fenster zieht ein positives Resümee - die Messe ist weiterhin eine wichtige Plattform, um mit Fachleuten aus dem Fensterhandwerk in Kontakt zu treten. Beck+Heun präsentierte ihnen die neuesten Trends im Sicht- und Sonnenschutz, umgesetzt in hochwertigen Systemlösungen. Das Besucheraufkommen am Stand war insbesondere am Donnerstag und am Freitag enorm.

Vor allem Neopor® prägte das Gesamtbild des 200 Quadratmeter großen Bereichs von Beck+Heun, der sich auf zwei Etagen verteilte. Die neue Generation des Dämmstoff-Klassikers Styropor® erzielt eine bis zu 20 Prozent bessere Dämmleistung. Als erster Hersteller präsentierte Beck+Heun mit der Serie ROKA-NEOLINE® ein komplettes Programm an Rollladen- und Raffstorekästen, beschaffen aus dem neuartigen Dämmstoff. Er entspricht somit der Absicht vieler Kunden, das eigene Sortiment auf Neopor® umzustellen.

Neben der erhöhten Dämmleistung trägt das neu aufgestellte Produktsortiment dem gesteigerten Anspruch an Funktionalität und Design Rechnung. Mit der Serie PREMIUM-LINE wurde eine Sonnenschutzkollektion speziell für das gehobene Kundensegment präsentiert. Vor allem der jalousierbare Rollladen ORIENTA_ROLLSTORE fand großes Interesse bei den Standbesuchern. Daneben sorgte ein Blendschutzrollo für Aufsehen, das als passive Raumheizung dient. COVER&FEEL wird raumseitig in den Rollladen- oder Raffstorekasten integriert. Seine spezielle Textur absorbiert Sonnenstrahlen und gibt sie umgewandelt in Wärme an den Wohnraum ab.

"Wir konnten zahlreiche wertvolle Kontakte zu Fachleuten aus dem Fensterhandwerk knüpfen", so Geschäftsführer Stefan Orth. "In diesem Jahr war ein außergewöhnlich hoher Anteil an internationalem Fachpublikum zu beobachten. Eine Entwicklung, die wir sehr begrüßen, da wir die Ausweitung und Verdichtung unseres internationalen Vertriebsnetzes anstreben."

Beck+Heun GmbH

Seit ihrer Gründung im Jahre 1962 hat sich die Beck+Heun GmbH zum führenden Innovator in den Bereichen Rollladenkasten- und Beschattungs-Systeme sowie Sanierungsprodukte entwickelt. Neben der Zentrale in Mengerskirchen ist Beck+Heun mit zwei weiteren Niederlassungen in Altenmünster und Erfurt vertreten. Heute verfügt das Unternehmen über ein Produkt- und Leistungsportfolio, das weit über Rollladenkästen hinaus geht - Beck+Heun bietet zukunftsweisende Lösungen rund um das gesamte Fenster. Weitere Informationen finden Sie unter www.beck-heun.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Grundschule Homberg wird erweitert

, Bauen & Wohnen, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Gewaltige Erdhügel türmen sich auf vor der Grundschule in Homberg, wo derzeit eins der großen Schulbau-Projekte des Vogelsbergkreises umgesetzt...

Brummender Konjunkturmotor im ostbayerischen Handwerk

, Bauen & Wohnen, NewsWork AG

Unternehmen freuen sich über Auftrags- und Umsatzplus, beklagen aber zunehmend den Mangel an Personal. Mit mehr als 200.000 Mitarbeitern, einem...

Mit der Option die Wohnung automatisch passiv kühlen zu können im Sommer!

, Bauen & Wohnen, wiegand hausbau gmbh

  Hier einige Vorzüge der STADTWALDRESIDENZ: ­Jede Wohnung verfügt über eine dezentrale Belüftung und passive Raumkühlung. Diese bieten Ihnen...

Disclaimer