Sonntag, 20. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 661652

Becken feiert Grundsteinlegung für Mühlenquartier "Meine Königsreihe" in Hamburg

Hamburg, (lifePR) - .

- Arne Klein, Leiter des Dezernats für Wirtschaft, Bauen und Umwelt in Hamburg-Wandsbek, begrüßt den Bau von 119 Mietwohnungen

- Fertigstellung ist für das erste Quartal 2019 vorgesehen

- Verkauf an MEAG erfolgte bereits Ende 2016

Der deutsche Projektentwickler Becken hat heute gemeinsam mit Arne Klein, Leiter des Dezernats für Wirtschaft, Bauen und Umwelt in Hamburg-Wandsbek, und Dr. Hans-Joachim Barkmann, Geschäftsführer der MEAG und Vertreter des künftigen Eigentümers, feierlich den Grundstein für das Mühlenquartier „eine Königsreihe" gelegt. Bis zum ersten Quartal 2019 realisiert Becken für die MEAG 119 Mietwohnungen, zwei Gewerbeeinheiten sowie 84 Tiefgaragenstellplätze.

Das Quartier bietet insgesamt rund 9.300 Quadratmeter Wohnfläche für die hochwertig ausgestatteten Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen in sehr guter Lage mit direkter Nähe zu Schulen, Kindergärten und Einkaufsmöglichkeiten. Arne Klein kommentiert: „as Neubauprojekt im ehemaligen Brauhausviertel vervollständigt das Mühlenquartier. Wir begrüßen den Bau weiterer Mietwohnungen und freuen uns, dass somit ein modernes familienfreundliches Quartier entsteht."

Dieter Becken, Geschäftsführer der Becken Holding GmbH, betont: „ls Spezialist in der Entwicklung und Realisierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien haben wir ein besonderes Augenmerk auf die verschiedenen Facetten der Nachhaltigkeit gelegt. In Wandsbek realisieren wir daher ein Objekt mit einem sehr guten Standard, welches sowohl für den Eigentümer wie auch für die künftigen Bewohner langfristig attraktiv sein wird." Die neuen Wohneinheiten wurden bereits Ende 2016 an die MEAG, Vermögensmanager von Munich Re und ERGO, verkauft.

Dr. Hans-Joachim Barkmann, Geschäftsführer der MEAG, sagt: „Erstklassige Objekte in besten Lagen zählen seit Jahrzehnten zu unserem Immobilienbestand. Die ‚Königsreihe‘ ist ein Standort, wie wir ihn mögen: Die Lage ist für Wohnungen nachhaltig gut und hat eine hohe Qualität. Das Zentrum ist schnell erreichbar. Die Mieter werden sich wohlfühlen – und das über Generationen. Mit unserem zusätzlichen Mietangebot helfen wir dem angespannten Hamburger Wohnungsmarkt."

Für ein ökologisch nachhaltiges Quartier wird unter anderem eine mineralische Dämmung verwendet und die Heizung wird über Fernwärme betrieben. Zudem sind zwölf Ladestationen für Elektroautos in der Tiefgarage vorgesehen. Ein attraktiv gestalteter Innenhof mit Spielflächen ergänzt das Projekt. Darüber hinaus werden rund 330 Quadratmeter Gewerbefläche an der Ecke Königsreihe / Wandsbeker Königsstraße realisiert.

BECKEN Holding GmbH

1978 von Dieter Becken gegründet, blickt das Immobilienunternehmen Becken auf eine inzwischen knapp 40-jährige Geschichte zurück und realisierte in dieser Zeit bundesweit Immobilienprojekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 1,4 Milliarden Euro. Becken verbindet die langjährige Erfahrung mit der Solidität und finanziellen Kraft eines Hamburger Familienunternehmens und bildet die gesamte Wertschöpfungskette im Immobilienbereich ab: von der Entwicklung über das Asset und Investment Management bis zur Vermarktung hochrentabler Büro- und Wohnprojekte. Neben Hamburg ist Becken mit Niederlassungen und Projekten in Berlin, München und Frankfurt am Main vertreten. www.becken.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handwerk grenzenlos: Mauern, die verbinden — und nicht trennen

, Bauen & Wohnen, NewsWork AG

Lernen ohne Grenzen in der bayerisch-böhmischen Grenzregion: Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz geht mit gutem Beispiel voran und zeigt...

Jetzt noch bequemer zum Wunschzaun

, Bauen & Wohnen, Super-Zaun GmbH

Projekte im und um‘s Haus selber zu verwirklichen liegt wieder im Trend! Denn immer mehr Menschen haben das Gefühl, wieder aktiv anpacken und...

Wohnen im maritimen Look - So wird das eigene Zuhause zum Sehnsuchtsort

, Bauen & Wohnen, Villeroy & Boch AG

Egal ob eine Radtour durch die Sylter Dünen oder Sonnenbaden am schneeweißen Strand von Cancún: Die Aussicht auf den nächsten Urlaub weckt Fernweh...

Disclaimer