Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63717

Bechtle AG schließt Squeeze-out bei Tochter PSB AG ab

Bechtle hält 100 Prozent an PSB. Delisting ist eingeleitet

Neckarsulm, (lifePR) - Mit Eintragung des Ausschlusses der Minderheitsaktionäre im Handelsregister am 22. August 2008 wurde der Squeeze-out-Beschluss der Hauptversammlung der PSB AG vom 16. Juni 2005 umgesetzt. Somit ist der Erwerb der PSB-Aktien, die noch nicht im Besitz der Konzernmutter waren, vollständig abgeschlossen. Die Bechtle AG ist nunmehr alleinige Eigentümerin der PSB AG.

Bislang hielt die Bechtle AG 98,3 Prozent der PSB-Aktien. Von den verbliebenen Minderheitsaktionären hatten einige Klage gegen den Squeeze-out-Beschluss der Hauptversammlung erhoben. Diese Verfahren konnten nun erfolgreich beendet werden. Der Handel mit PSB-Aktien an der Börse wurde mit Ablauf des 25. August 2008 eingestellt. Das Delisting der PSB ist bereits eingeleitet und erfolgt in Kürze.

Bechtle AG

Die Bechtle AG ist mit über 50 Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit Handelsgesellschaften in neun Ländern europaweit zu den führenden IT-E-Commerce-Anbietern. Das 1983 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Neckarsulm beschäftigt derzeit über 4.200 Mitarbeiter. Seinen Kunden aus Industrie und Handel, Öffentlichem Dienst sowie Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerunabhängig ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist seit 2000 an der Börse notiert und im Technologieindex TecDAX gelistet. 2007 lag der Umsatz bei rund 1,4 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wechsel in der Redaktion der methodistischen Kirchenzeitung "unterwegs"

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In einem Gottesdienst am 21. September in Kassel hat der Bischof der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland (EmK), Harald Rückert,...

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

Disclaimer