Mariella Gräfin von Faber-Castell: "Mehr Farbe täte den Hamburgern gut"

Selección Moda Brugal: Modenschau im karibischen Ambiente

(lifePR) ( Hamburg/Frankfurt, )
Understatement gilt im Allgemeinen als hanseatischer Grundzug - auch was die Garderobe betrifft. Für Mariella Gräfin von Faber-Castell ist das im tristen November-Grau doch ein wenig zuviel der Zurückhaltung: Sie vermisst mehr Farben und insgesamt den Mut zu mehr Extravaganz. Die schöne Schauspielerin ist selbst aktiv, um dem öden Einheitslook im Straßenbild entgegenzuwirken. Als Jurorin fördert sie derzeit im Modewettbewerb "Selección Moda Brugal 2011" Deutschlands talentierteste Jungdesigner und plant nach einer ersten erfolgreichen T-Shirt-Kollektion in 2010 in Kürze mit einer zweiten nachzulegen.

Den Zwirn von der Stange und möglichst in grau, braun und vor allem schwarz - so präsentiert sich die Herbstmode vielerorts in Hamburg. Für Mariella Gräfin von Faber- Castell eindeutig zu viel: "Die Novemberstimmung ist schon farblos genug. Gerade jetzt sollten wir uns nicht so unscheinbar präsentieren und dem eigenen Stil mit Raffinesse und viel Farbe Ausdruck verleihen. Das betrifft aber nicht nur die Hamburger - ich selbst schließe mich nicht aus."

Den Worten lässt sie Taten folgen: Am 29. November entscheidet die Schauspielerin als Jurorin mit darüber, welche neue deutsche Designhoffnung beim Finale des Förderwettbewerbs 'Selección Moda Brugal 2011' einen großen Karrieresprung Richtung professionellen Modebusiness machen darf. Der Schauspielerin sind die Schwierigkeiten für angehende Modedesigner bekannt. Erst im letzten Jahr hatte ihr eigenes T-Shirt-Label Alleira M. mit der Herbst-/Winter Kollektion Gallery of Moments Premiere. Mit einer neuen Auswahl möchte sie an den Erfolg ihrer Premiere als Designerin anknüpfen.

Den erhoffen sich auch die zehn Teilnehmer der Finalrunde der Selección Moda Brugal 2011 im szenigen Hamburger Club Edelfettwerk. Auf dem Catwalk treffen dort Stil und handwerkliche Klasse auf karibisches Flair, denn neben Mariella Gräfin von Faber- Castell unterstützt die dominikanische Rum-Marke "Brugal" die deutschen Designertalente. Ganz der Herkunft entsprechend schreiten dann auch die Models in Rot, Weiß und Blau über den Laufsteg - den Farben des Familienunternehmens als auch des Inselstaats. Aber auch das restliche Ambiente des Clubs verwandelt sich mit viel Liebe zum Detail in einen Hotspot karibischer Lebensfreude - auch wegen der geschmackvollen Cocktails des Nr. 1 Rum in der Karibik.

Nicht nur Mariella Gräfin von Faber-Castell wird sich über den farbenfrohen Kontrast freuen. Auch für die geladene Prominenz aus Wirtschaft, Kultur, Medien und Sport ist diese inspirierende Modenschau angesichts der herbstlichen Tristesse eine willkommene Abwechslung.

Über Beam Inc.:

"Crafting the Spirits that Stir the World" - Beam ist eines der weltweit größten Premium- Spirituosen Unternehmen mit Marken, die überall auf der Welt sehr begehrt sind und die Menschen begeistern. Zum Beam Marken-Portfolio gehören u. a. 10 der Top 100 Premium- Spirituosenmarken und einige der am schnellsten wachsenden Produkt-Innovationen der Spirituosen-Branche. Im Fokus von Beam steht das eindeutige Bekenntnis zu einer überdurchschnittlichen Marktperfomance. Die Basis dafür ist unsere einzigartige Verbindung von Größe und Dynamik sowie unsere Strategie, berühmte Marken zu kreieren, ertragreiche Märkte aufzubauen und unser Wachstum zu fördern. Mit 3.200 Mitarbeitern weltweit erzielte Beam in 2010 einen Umsatz von 2,7 Milliarden USD.

Beam hat seinen Hauptsitz in Deerfield, Illinois/USA, wird unter dem Ticker BEAM an der New York Stock Exchange gehandelt und wird darüber hinaus im S&P 500 Index und dem MSCI World Index geführt. Weitere Informationen zum Unternehmen, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamglobal.com und www.drinksmart.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.