bdo gibt Image-Film: "Beweg was - werd Busfahrer" in Auftrag

Azubi-Kampagne startet weiter durch

(lifePR) ( Berlin, )
"Beweg was - werd Busfahrer" heißt die Ausbildungskampagne vom Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo), die im April diesen Jahres erfolgreich angelaufen ist. Herzstück der Kampagne ist der Internetauftritt www.werd-busfahrer.de. Dort finden Jugendliche alle Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten im Busbetrieb. Jetzt hat der bdo einen Imagefilm in Auftrag gegeben, der auf spannende Art den Beruf eines Busfahrers vermitteln soll.

Wer bringt die Urlauber an den Strand? Wer bringt die Fußballfans ins Stadion, wer die Kinder zur Schule? Und wer lässt niemanden im Regen stehen? Der neue Imagefilm im Rahmen der Kampagne "Beweg was - werd Busfahrer" des bdo beantwortet diese Fragen: Es sind natürlich unsere Busfahrer. Sie steuern Reise- und Schulbusse, sind im Fern- und Nahverkehr unterwegs.

Der Film stellt auf spannende Art den Beruf vor und er erklärt, welche unterschiedlichen Wege man einschlagen kann, um Busfahrer zu werden. Dabei setzt er auf eine moderne Bildsprache, die eine junge Zielgruppe anspricht und zugleich Wertigkeit vermittelt.

Mit großem Stab ist deshalb das Team um Produzentin Carolin Schmitt und Regisseur Frank Zintner in Berlin, Brandenburg und Hessen unterwegs. Sie inszenieren Werbespotsequenzen, treffen den Fahrer der deutschen Fußballnationalelf und fahren mit Zeitrafferkameras durch das abendliche Berlin.

Der fünfminütige Film wird auf Ausbildungsmessen, in Bussen und im Internet zu sehen sein. Er wird das junge Zielpublikum ansprechen und es überzeugen, dass Busfahrer ein Job mit echter Perspektive und vielen Entwicklungsmöglichkeiten ist: "Beweg was - werd Busfahrer". Fertiggestellt wird der Film bereits Ende August.

Neben Jugendlichen spricht die Kampagne auch Busunternehmer an. Sie finden auf der Seite neben Informationsmaterial zur Ausbildung, auch Tipps rund um das Bewerbungsgespräch sowie Werbemittel - von der Postkarte über Poster bis hin zu T-Shirts mit flotten Sprüchen.

Die Ausbildungskampagne wird von der BAHN-BKK unterstützt. Die BAHN-BKK ist eine gesetzliche Krankenkasse mit rund 650.000 Kunden, die sich auf den Verkehrsmarkt spezialisiert hat und die Anforderungen in diesen Berufen sehr gut kennt. Sie möchte junge Menschen bei der Berufswahl unterstützen und für die Verkehrsbranche begeistern.

Kontakt: Martin Kaßler, Leiter Kommunikation & Public Affairs, Tel.: 030 / 2408 93 00, Fax: 030 /2408 94 00, E-Mail: info@bdoonline.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.