Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände: Riester-Rente ist Erfolgsmodell

(lifePR) ( Berlin, )
Berlin, 30. Dezember 2011. Anlässlich der Einführung der Riester-Rente vor zehn Jahren erklärt die BDA:

Die Riester-Rente ist ein Erfolgsmodell. Mittlerweile sorgen 15 Millionen Bürger mit einem Riester-Vertrag vor, und die Zahl der abgeschlossenen Verträge steigt weiter. Zu Recht lassen sich Sparer nicht von der Kritik an der Riester-Rente verunsichern. Zur Erhaltung des Lebensstandards im Alter ist neben der gesetzlichen Rentenversicherung eine zusätzliche Altersvorsorge unverzichtbar.

Die Riester-Rente kann den Rückgang des Rentenniveaus voll kompensieren. Dies zeigen Berechnungen im Rentenversicherungsbericht der Bundesregierung. Bei einem Durchschnittsverdiener sinkt das Sicherungsniveau durch die gesetzliche Rentenversicherung von 2008 bis 2025 von 50,5 Prozent auf 46,2 Prozent vor Steuern. Mit einer Riester-Rente bleibt das Sicherungsniveau dagegen mit 51,3 Prozent unverändert hoch.

Die Riester-Förderung erreicht vor allem Geringverdiener. Die Hälfte aller Zulagenempfänger verdient weniger als 20.000 Euro im Jahr. Geringverdiener profitieren besonders von der Riester-Förderung, weil sie verhältnismäßig höhere Zulagen für ihre Eigenbeiträge erhalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.