Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 133635

BDA: Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände nimmt zwei neue Mitglieder auf

Berlin, (lifePR) - Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) hat heute auf ihrer Mitgliederversammlung zwei neue Mitglieder aufgenommen: den Arbeitgeberverband Pflege e.V. und die Allianz Deutscher Produzenten - Film und Fernsehen e.V. Die Anträge auf BDA-Mitgliedschaft wurden von der Mitgliederversammlung einstimmig angenommen.

Der Arbeitgeberverband Pflege e.V. hat sich in diesem Jahr gegründet und vertritt die Interessen der acht größten privaten Pflegeunternehmen und des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste (bpa), die zusammen insgesamt 184.000 Arbeitnehmer beschäftigen.

Die Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V. ist ein 2008 gegründeter Arbeitgeberverband, der die wirtschafts- und sozialpolitischen Interessen der deutschen Film- und Fernsehproduzenten vertritt. Dem Verband sind 120 der wichtigsten deutschen privaten Produktionsunternehmen angeschlossen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Austausch der Partnerlandkreise ist wichtig

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

„Wir freuen uns, dass ihr zu Besuch da seid, um unsere Verwaltung kennenzulernen.“ Landrat Manfred Görig begrüßte zusammen mit Hauptamtsleiter...

Professionelle Fundraiser gesucht – wie man erfolgreich Spenden sammelt!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Flüchtlingsunterkunf­t, Naturschutzprojekt, Kinderhospiz – die Projekte, die auf finanzielle Unterstützung in Form von Spenden angewiesen sind,...

Otto Waalkes gratuliert per Video: Mitarbeiter der Hochschule mit Wissenschaftspreis ausgezeichnet

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Werner Trentmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hochschule Osnabrück, erhielt jetzt beim Zukunftsforum „Luft“ des Europäischen Fachverbands...

Disclaimer