Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 158669

Arbeitgeberpräsident Dr. Dieter Hundt: Bundesregierung unterstützt Bemühungen der Unternehmen, Beschäftigung zu sichern

Berlin, (lifePR) - Zum heute beschlossenen Gesetzentwurf der Bundesregierung für bessere Beschäftigungschancen erklärt Arbeitgeberpräsident Dr. Dieter Hundt:

Ich begrüße die Entscheidung der Bundesregierung, Kurzarbeit bis zum Frühjahr 2012 zu erleichterten Bedingungen zu ermöglichen. Damit unterstützt die Bundesregierung die gewaltigen Anstrengungen der Unternehmen, Beschäftigung in weitest möglichem Umfang zu sichern.

Die Unternehmen nutzen Kurzarbeit äußerst verantwortungsbewusst. Es gibt keine Anhaltspunkte, dass Betriebe dazu verleitet werden, notwendige strukturelle Anpassungen zu verzögern. Selbst in Fällen, in denen ab dem siebten Monat die Sozialabgaben erstattet werden, entstehen den Unternehmen für nicht arbeitende Beschäftigte rund 25 Prozent der Arbeitskosten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Flagge zeigen für Vielfalt und Toleranz in Unternehmen

, Freizeit & Hobby, Pirelli Deutschland GmbH

Fußballteams aus 32 Nationen spielen derzeit in Russland um die Weltmeisterschaft. Eine noch größere internationale Vielfalt besitzt die Belegschaft...

Größtes MTB Enduro Event Österreichs

, Freizeit & Hobby, Tourismusverband Wildschönau

Die Wildschönau ist eine feste Größte im E1 Tourplan. Das sympathische Hochtal der Kitzbüheler Alpen bietet alpine Traumtrails in beeindruckender...

Gesucht: Meister der Motorsäge

, Freizeit & Hobby, Niedersächsische Landesforsten

Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Präzision – darauf kommt es an beim Motorsägen-Cup 2018. Die Niedersächsischen Landesforsten suchen den neuen...

Disclaimer