Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158669

Arbeitgeberpräsident Dr. Dieter Hundt: Bundesregierung unterstützt Bemühungen der Unternehmen, Beschäftigung zu sichern

(lifePR) (Berlin, ) Zum heute beschlossenen Gesetzentwurf der Bundesregierung für bessere Beschäftigungschancen erklärt Arbeitgeberpräsident Dr. Dieter Hundt:

Ich begrüße die Entscheidung der Bundesregierung, Kurzarbeit bis zum Frühjahr 2012 zu erleichterten Bedingungen zu ermöglichen. Damit unterstützt die Bundesregierung die gewaltigen Anstrengungen der Unternehmen, Beschäftigung in weitest möglichem Umfang zu sichern.

Die Unternehmen nutzen Kurzarbeit äußerst verantwortungsbewusst. Es gibt keine Anhaltspunkte, dass Betriebe dazu verleitet werden, notwendige strukturelle Anpassungen zu verzögern. Selbst in Fällen, in denen ab dem siebten Monat die Sozialabgaben erstattet werden, entstehen den Unternehmen für nicht arbeitende Beschäftigte rund 25 Prozent der Arbeitskosten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer