Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158669

Arbeitgeberpräsident Dr. Dieter Hundt: Bundesregierung unterstützt Bemühungen der Unternehmen, Beschäftigung zu sichern

Berlin, (lifePR) - Zum heute beschlossenen Gesetzentwurf der Bundesregierung für bessere Beschäftigungschancen erklärt Arbeitgeberpräsident Dr. Dieter Hundt:

Ich begrüße die Entscheidung der Bundesregierung, Kurzarbeit bis zum Frühjahr 2012 zu erleichterten Bedingungen zu ermöglichen. Damit unterstützt die Bundesregierung die gewaltigen Anstrengungen der Unternehmen, Beschäftigung in weitest möglichem Umfang zu sichern.

Die Unternehmen nutzen Kurzarbeit äußerst verantwortungsbewusst. Es gibt keine Anhaltspunkte, dass Betriebe dazu verleitet werden, notwendige strukturelle Anpassungen zu verzögern. Selbst in Fällen, in denen ab dem siebten Monat die Sozialabgaben erstattet werden, entstehen den Unternehmen für nicht arbeitende Beschäftigte rund 25 Prozent der Arbeitskosten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Interaktives Erlebnisrevier für die ganze Familie

, Freizeit & Hobby, Messe Augsburg ASMV GmbH

Die Messe JAGEN UND FISCHEN in Augsburg bietet vom 18. bis 21. Januar 2018 ein unglaublich abwechslungsreiches Programm für Jäger, Fischer, Schützen,...

Weihnachtliches Handwerk: Die „Krippen-Brüder“ aus der Oberpfalz

, Freizeit & Hobby, NewsWork AG

Ostbayerns einzige professionelle Krippenbauer haben derzeit Hochsaison – produziert wird schon im Hochsommer. Sie gehören seit jeher zur traditionellen...

Das "Jahr der Kultur" in der Stadt zum See

, Freizeit & Hobby, Marketing und Tourismus Konstanz GmbH

Konstanz, die größte Stadt und pulsierendes Zentrum der Vierländerregion Bodensee, kombiniert Tradition und Moderne, Lebensqualität und Exzellenz,...

Disclaimer