Dienstag, 23. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 668873

Freimaurerei in Bayreuth gestern und heute

Erste Führung am Samstag, 26.08.2017

Bayreuth, (lifePR) - Eine neue Führung, die in Kooperation der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH mit dem Deutschen Freimaurermuseum entstanden ist, widmet sich den sichtbaren und unsichtbaren Spuren, die bekannte Freimaurer in Bayreuth hinterlassen haben.

Mit der im Jahr 1741 von Markgraf Friedrich gegründeten Schlossloge, einer der ersten deutschen Freimaurerlogen, war Bayreuth bereits im 18. Jahrhundert ein Zentrum der Freimaurerei. Der Mitbegründer der Loge, der Baumeister Carl Philipp Christian von Gontard hinterließ als sichtbare Zeichen seines Schaffens die beiden repräsentativen Palais oberhalb der Schlossterrassen, die heute als Gontardhäuser bekannt sind. An zahlreiche andere Freimaurer hingegen erinnern Straßennamen: Feustelstraße, Ellrodtweg, Fichtestraße oder Gottfried-Semper-Weg. Doch auch Wolfgang Amadeus Mozart hat über seine Cousine Maria Anna Thekla Mozart, die durch den berühmten Briefwechsel als „Bäsle“ bekannt wurde, Spuren in Bayreuth hinterlassen: Bis zu ihren Tod im Jahr 1841 wohnte das „Bäsle“ im Haus der ehemaligen Postei in der Friedrichstraße.

Weiter geht es durchs Neue Schloss, in dem sich mit dem Palmenzimmer mutmaßlich einer der ersten Freimaurertempel des Kontinents erhalten hat bis zum Deutschen Freimaurermuseum, das im Anschluss an die Führung besichtigt werden kann. Neben Gebäuden, Straßennamen und Personen werden bei dieser zweistündigen Führung jedoch auch Ursprünge, Hintergründe und Ziele der oftmals geheimnisumwitterten Freimauerei werden beleuchtet.

Treffpunkt ist am kommenden Samstag um 12.30 Uhr an der Tourist Information in der Opernstraße 22.

Weitere Informationen:
Tourist Information, Tel. 0921-885 88.
www.bayreuth-tourismus.de

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Liebe in Zeiten der Revolution

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Am Samstag, 27. Januar 2018, 19 Uhr feiert das Musical »Doktor Schiwago« in der Musikalischen Komödie seine deutschsprachige Erstaufführung....

Auf Entdeckungstour durch Schwerin

, Kunst & Kultur, Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH

Alljährlich zum Weltgästeführertag laden die Schweriner Gästeführer Einheimische und Besucher zu ganz besonderen thematischen Rundgängen ein....

Drehorte an der Romantischen Straße

, Kunst & Kultur, Romantische Straße Touristik-Arbeitsgemeinschaft GbR

Als die „Mordkommission Königswinkel“ mit Hannes Jaenicke und anderen bekannten Schauspielern letztes Jahr im ZDF ermittelte, konnten die TV-Zuschauer...

Disclaimer