Bergkiefern-Hochmoor zum Wohle für Körper und Seele: Das Johannesbad kombiniert traditionelle Elemente mit zeitgemäßem Luxus

(lifePR) ( Bad Kohlgrub, )
Das Johannesbad Medical Spa & Vitalrefugium in den Ammergauer Alpen ist die gelungene Verbindung von medizinischer Kompetenz, moderner Balneologie und Meditation ohne Verzicht auf Genuss und Hotelkomfort. Das neu in Szene gesetzte Medi Spa entführt visuell in die Natur der Moorstiche und voralpinen Landschaften durch naturbelassene Materialen und Farben. In einem Ambiente von natürlichem Wohlbefinden badet der Gast im einzigartigen Bergkiefern Hochmoor, das in seiner Wirkungsweise den ganzen Mensch erfasst.

Das Johannesbad Medical Spa & Vitalrefugium legt großen Wert auf Regionalität. Für die kreative Vital-Küche werden ausschließlich Produkte aus dem Moorheilbad und der nahen Umgebung verwendet. Auch in die Beauty-Lounge hat die Region Einzug gehalten. Neben Klapp Kosmetik ist ein weiterer regionaler Partner eingeführt worden: Pharmos Natur aus Uffing am Staffelsee. Das Unternehmen steht für lebendige Naturkosmetik auf der Basis von Aloe Vera Bio Ursaft.

Der 75 km lange Meditationsweg "Brennendes Herz" von der Wieskirche bis zum Schloss Linderhof führt am Medi Spa vorbei in die Moorstiche, aus denen das Vitalrefugium sein Moor bezieht. Der Begründer, Begleiter und Ideengeber dieses einmaligen Meditationswegs, Norbert Parucha, konnte als Partner hinzugewonnen werden. Während der meditativen Wanderwochen begleitet er die Gäste auf den stillen Pfaden. Das Paket mit sieben Übernachtungen inklusive Halbpension, geführten Wanderungen und Bergkiefern-Hochmoor-Packungen gibt es ab 755 Euro pro Person. Die Termine: 16.01.-23.01.2011, 16.04.-23.04.2011 und 06.11.-13.11.2011.

Weitere Informationen:
Johannesbad Medical Spa & Vitalrefugium
Saulgruberstr.6
82433 Bad Kohlgrub
Tel.: +49(0)8845/84-0
Fax: +49(0)8845/84 187
E-Mail: mail@johannesbad-schober.de
Internet: www.johannesbad-schober.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.