Fränkischer Weinberg lockt Berliner Messegäste

(lifePR) ( München, )
Ein Gläschen Silvaner mit der Fränkischen Weinkönigin Melanie Dietrich, und das auch noch in einem lauschigen Weinberg mitten in Berlin. Landwirtschaftsminister Helmut Brunner genoss sichtlich die kurze Auszeit beim seinem anstrengenden Messerundgang auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Mit viel Atmosphäre und ausgezeichneten Tropfen rührt dort die Gebietsweinwerbung Frankenwein-Frankenland derzeit kräftig die Werbetrommel für Frankenwein und Urlaub bei fränkischen Winzern. "Zu Bayern gehören einfach seine Berge - ganz besonders auch die fränkischen Weinberge", sagte der Minister. Nach seinen Worten brauchen die Frankenweine die nationale und internationale Konkurrenz nicht zu fürchten. Grund dafür ist laut Brunner die konsequente Ausrichtung des fränkischen Weinbaus auf Qualität, die sich in zahlreichen Auszeichnungen niederschlägt. Auch die Berliner scheinen die fränkischen Tropfen zu mögen: der Stand der Gebietsweinwerbung war immer von einer dichten Menschentraube umringt.

Zum 50. Mal ist der Freistaat heuer auf der weltgrößten Ernährungsmesse vertreten, nach dem Erfolg im vergangenen Jahr auch wieder in einer eigenen Bayernhalle. Auf 2 350 Quadratmetern präsentieren zahlreiche Aussteller den Freistaat als Urlaubs- und Genussland Nummer Eins. Musik- und Trachtengruppen mit mehr als 1 000 Mitwirkenden sowie traditionelle Handwerker zeigen, wie im Süden der Nation musiziert, gearbeitet, gefeiert und getanzt wird. Regionale Tourismusverbände und Anbietergemeinschaften von "Urlaub auf dem Bauernhof" präsentieren den Besuchern, was es in Bayern alles zu sehen und zu erleben gibt. Und die vielen Aussteller der Ernährungswirtschaft machen den Berlinern mit bekannten und weniger bekannten Spezialitäten so richtig Lust auf Bayern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.