Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 911334

Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen Schloss Nymphenburg, Eingang 16 80638 München, Deutschland http://www.schloesser.bayern.de
Ansprechpartner:in Frau Ines Holzmüller +49 89 17908160
Logo der Firma Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Kostenloses Freiluftkino in der Cadolzburg "Burg-Lichtspiele" mit Überraschungseffekt

(lifePR) (München, )
Unter dem Sternenhimmel, umrahmt von den mächtigen Mauern der Cadolzburg, flimmern am Freitag und Samstag, 19. und 20. August Filme mit Überraschungseffekt über die Leinwand. Lassen Sie sich bei der Sonderveranstaltung der Bayerischen Schlösserverwaltung überraschen, denn bis zum Filmstart wird nicht verraten, welcher unterhaltsame Filmklassiker Sie im Innenhof der Cadolzburg erwartet. Seien Sie gespannt, thematisch passen die mittelalterliche Kultkomödie und das Ritterabenteuer auf jeden Fall zum außergewöhnlichen Ambiente.

Der Einlass ist ab 20.45 Uhr, der Film startet jeweils um 21.30 Uhr. Vor Ort gibt es kalte Getränke und Snacks. Bei Regen findet die Kinovorführung im Neuen Schloss der Cadolzburg statt. Der Eintritt zu den zwei Veranstaltungen ist an beiden Tagen frei und die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Bayerische Schlösserverwaltung bittet um Reservierung Tel. 09103-7008621 und www.burg-cadolzburg.de.

Die Burgverwaltung Nürnberg

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Außenverwaltung in Nürnberg kümmern sich mit viel Sorgfalt und Mühe nicht nur um die Kaiserburg in Nürnberg, sondern auch um die Cadolzburg bei Fürth. 28 feste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie rund fünf Saisonkräfte und Aushilfen arbeiten auf der Kaiserburg und der Cadolzburg und sorgen für ein einmaliges Burgerlebnis sowie einen angenehmen Besuch in den Burggärten. Zu den weiteren Aufgaben der Burgverwaltung gehören die Pflege und der Unterhalt der Festungsruine Rothenberg bei Schnaittach.

Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen ist eine der traditionsreichsten Verwaltungen des Freistaates Bayern. Als Hofverwaltung der Kurfürsten und der Könige entstanden, ist sie heute mit 45 Schlössern, Burgen und Residenzen sowie weiteren Baudenkmälern einer der größten staatlichen Museumsträger in Deutschland. Dazu kommt noch ein ganz besonderes geschichtliches Erbe: die vielen prachtvollen Hofgärten, Schlossparks, Gartenanlagen und Seen. Die einzigartigen Ensembles europäischer Architektur gepaart mit reichhaltiger künstlerischer Ausstattung ziehen jährlich ein Millionenpublikum aus aller Welt an.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.