Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60549

BayernLB wieder auf festerem Boden

München, (lifePR) - ·
- 140 Mio. Euro Ergebnis vor Steuern im 2. Quartal 2008
- Operative Performance gegenüber 1. Quartal 2008 gesteigert
- Stabile Erträge aus dem Kundengeschäft
- Deutlich geringere Belastungen aus Finanzmarktkrise
- ABS-Wertpapierportfolio auf 20 Mrd. Euro reduziert
- Aufgrund anhaltender Verwerfungen an den Finanzmärkten keine Prognose zum Jahresergebnis

Die BayernLB hat das 2. Quartal 2008 mit einem Ergebnis vor Steuern von 140 Mio. Euro abgeschlossen und sich in einem schwierigen Marktumfeld gut behauptet. Im 1. Quartal 2008 verbuchte die BayernLB noch ein negatives Ergebnis vor Steuern in Höhe von 770 Mio.Euro. Bereinigt um die Effekte der Finanzmarktkrise in Höhe von 286 Mio.Euro konnte im 2. Quartal 2008 ein Ergebnis vor Steuern von 426 Mio.Euro erzielt werden. Die Zahlen unterliegen noch einer prüferischen Durchsicht durch die Wirtschaftsprüfer. Der vollständige Halbjahresfinanzbericht wird am 27. August 2008 veröffentlicht.

Dazu BayernLB-Vorstandsvorsitzender Dr. Michael Kemmer: "Wir sind noch nicht ganz über den Berg, aber wir spüren wieder festeren Boden unter den Füßen. Die Geschäftszahlen des 2. Quartals 2008 zeigen, dass sich die BayernLB mit ihrem optimierten Geschäftsmodell auf dem richtigen Weg befindet". Kemmer weiter: "Wir konzentrieren uns auf den integrierten Ausbau des Mittel- und Südosteuropa-Geschäfts, geben dem Mittelstands- und Retailgeschäft neue Impulse und setzen konsequent das Effizienzsteigerungsprogramm um."(Weiter im Anhang)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Gruppe

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Riester-Sparer sollten ihren Vertrag einmal jährlich prüfen. Denn jegliche Gehaltserhöhung, auch per Tarifabschluss oder Berufsgruppensprung,...

Firmenjubiläum bei der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 1. September 2017 beging Herr Josef Huber sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der BKK ProVita in Bergkirchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde...

Disclaimer