lifePR
Pressemitteilung BoxID: 679536 (Bayerische Landesbank)
  • Bayerische Landesbank
  • Brienner Str.18
  • 80333 München
  • http://www.bayernlb.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (89) 2171-27176

BayernLB seit 25 Jahren in Italien als Finanzierer aktiv

Erweiterung des Angebots für deutsche und italienische Kunden geplant

(lifePR) (Mailand/München, ) Die BayernLB ist seit 25 Jahren mit einem Standort in Mailand präsent und will auf Basis dieser profunden Marktkenntnis ihr Finanzierungsangebot in Italien ausweiten.

Anfang der 1990er Jahre startete die BayernLB in Mailand mit einem Repräsentanzbüro, das 1997 in eine Niederlassung mit Banklizenz umgewandelt wurde. Die Mitarbeiter der Niederlassung Mailand sind seitdem die Ansprechpartner der BayernLB für Kunden in Italien und ermöglichen zusammen mit Finanzierungsspezialisten aus der Zentrale in München auch länderübergreifende Projekte.

Italien ist einer der wichtigsten Handelspartner der deutschen Wirtschaft, die allein ein Volumen von über 61 Mrd. Euro Exporte zum italienischen Außenhandel beiträgt. Traditionell gibt es darüber hinaus vielfältige und wechselseitige Beziehungen zwischen der deutschen und bayerischen Wirtschaft mit dem südlichen Nachbarn.

„Wir wollen zukünftig das Firmenkunden- und Immobiliengeschäft in Italien mit Augenmaß weiter ausbauen. Mit unserer Niederlassung in Mailand haben wir eine sehr gute Ausgangslage, um künftig noch stärker an den Kundengeschäften in diesem Wirtschaftsraum zu partizipieren“, betonte derstellvertretende Vorstandsvorsitzende der BayernLB, Dr. Edgar Zoller, anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Niederlassung.

Dabei ist geplant, dass sich die BayernLB zukünftig auch wieder direkt an italienische Firmen und Immobilienunternehmen, die einen Finanzierungspartner für Projekte in Italien benötigen, wenden wird.

Das Angebot der BayernLB, die als eine von nur drei deutschen Banken eine Vollbanklizenz in Italien besitzt, steht insbesondere auch den deutschen Sparkassen und deren exportorientierten Kunden zur Verfügung.

Im Firmenkundenbereich bietet die Niederlassung das volle Produktspektrum der Bank an und wendet sich damit an deutsche und italienische Unternehmen. Im Immobiliengeschäft begleitet die BayernLB italienische institutionelle und private Investoren nach Deutschland und deutsche Kunden, insbesondere offene Fonds, nach Italien. Ebenso bietet sie italienischen Kunden Finanzierungen in ihrem Heimatmarkt an. Dabei liegt der Geschäftsschwerpunkt auf Gewerbeimmobilien.

Über die Niederlassung Mailand
Im Rahmen der Vertriebsinitiativen ihrer Geschäftsfelder Corporates und Immobilien hat die BayernLB ihre Präsenz in Mailand weiter gestärkt. Der Umzug der Niederlassung in neue und moderne Büros in die Via della Moscova vor rund zwei Jahren unterstreicht den Stellen­wert als wichtiges Kompetenzzentrum der BayernLB. Heute arbeiten 12 Mitarbeiter unter Leitung von Paolo Rota am Vertriebsstandort Italien.

Bayerische Landesbank

Mit rund 67 Mrd. Euro Kreditvolumen im Firmenkundenbereich und rund. 47 Mrd. Euro Kreditvolumen im gewerblichen Immobiliengeschäft ist der BayernLB-Konzern einer der größten Kreditgeber für Deutschlands Wirtschaft. Mit sieben Standorten ist die BayernLB in Deutschland und über Niederlassungen in New York, London, Paris und Mailand außerdem an den wichtigsten Finanzplätzen der Welt vertreten.In China betreibt die BayernLB die German Centres Shanghai und Taicang zur Unterstützung der deutschen Wirtschaft.