Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151825

50.000 Fortbildungspunkte gesammelt

München, (lifePR) - Über 20.000 Leserinnen und Leser des Bayerischen Ärzteblattes (BÄBl) beteiligten sich 2009 an den Fortbildungsfragen zum medizinischen Titelthema des BÄBl und sammelten dabei knapp 50.000 Fortbildungspunkte. Die Titelthemen des BÄBl beschäftigen sich jeden Monat mit einem medizinischen Schwerpunktthema und berichten über Neues aus einem bestimmten Gebiet oder Schwerpunkt. Durch die richtige Beantwortung der Fortbildungsfragen können die Leserinnen und Leser Fortbildungspunkte für ihr Punktekonto sammeln. Dr. H. Hellmut Koch, Präsident der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) und gleichzeitig Verleger und Herausgeber des BÄBl ist stolz: "Mit diesem Serviceangebot verstärken wir die Leser-Blatt-Bindung und schaffen einen handfesten Mehrwert für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Fortbildungsfragen".

94 Prozent der Teilnehmer würden die komfortable Online-Variante zur Beantwortung der Fragen im Internet nutzen. Sehr unterschiedlich seien die Teilnehmerzahlen in den einzelnen Monaten gewesen. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl pro Monat lag bei 2.028.

Dr. Max Kaplan, Vizepräsident der BLÄK, freute sich besonders über die gute Erfolgsquote der Teilnehmer. "99 Prozent der Teilnehmer haben sieben oder mehr Fragen richtig beantwortet und dafür Fortbildungspunkte gesammelt", berichtete Kaplan. Stolze 65 Prozent aller Teilnehmer beantworteten sogar alle zehn Fragen richtig und erhielten dafür drei Fortbildungspunkte gutgeschrieben. 34 Prozent der Teilnehmer erhielten zwei Fortbildungspunkte für sieben, acht oder neun richtige Antworten. Nur ein Prozent der Teilnehmer gaben sechs oder weniger richtige Antworten und erhielten keine Punkte. Die Durchschnittspunktegutschrift pro Teilnehmer über alle Monate im Jahr 2009 lag bei 2,46. Der aktuelle Stand des Fortbildungspunktekontos und die entsprechenden Punkte-Buchungen könne von allen Ärztinnen und Ärzten jederzeit online abgefragt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pure Lebensfreude auf dem InBeat Musikfestival

, Freizeit & Hobby, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Niebüll. Wie Inklusion gelebt werden kann, zeigten die Künstler und Besucher des inklusiven Musikfestivals InBeat am vergangenen Sonnabend. Die...

Und wieder ist es soweit! - 18. Bad Harzburger Schachtage

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Der Schachklub Bad Harzburg von 1927 e.V. veranstaltet auch im 91. Jahr seines Bestehens das große internationale Schachevent im Bündheimer Schloss. Vom...

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Disclaimer