Sonntag, 22. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 66211

Bavaria 37High Line vorstellen und bereits auf der INTERBOOT 2008 in Friedrichshafen präsentieren zu können

Giebelstadt, (lifePR) - Die neue Bavaria 37 High Line wird in einem komplett neu überarbeiteten und modernen Innendesign als offene Sport-Version und als Hardtop-Version zur Verfügung stehen. Daneben bleiben die bisher angebotenen und klassischen Versionen unserer Bavaria 37sport und unserer Bavaria 37sportHT weiterhin erhältlich.

Der moderne und hochwertige Innenausbau läßt keine Wünsche offen. Das im Standard verbaute Fine-Line Furnier in "Mahagoni" und durch die optionalen Fine-Line Hölzer "Eiche hell" und "Nußbaum" kann das Interieur dem persönlichen Geschmack und Stil angepasst werden. Neue Lösungen im attraktivem und funktionellem Design schaffen eine angenehm harmonische und wohltuende Atmosphäre.

In der neuen High Line Version stehen im Avantgarde-Paket unseren Kunden eine Auswahl von 8 (acht) Innenpolster Varianten und von 6 (sechs) Cockpitpolster-Farben mit dem passenden Gelcoat-Farbstreifen am Rumpf zur Verfügung.

So findet sich eine Vielzahl innovativer Elemente und Funktionen in vielen Bereichen wieder und setzt ein weiteres Mal neue Maßstäbe in seiner Klasse.

Der Grundpreis der Bavaria 37 High Line beträgt netto € 140.800,00 bzw. € 167.552,00 incl. 19% MWSt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental legt Grundstein für erstes Werk in Litauen

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Weiterer Ausbau der Präsenz und Produktionskapazität von Continental in Europa Continental Vorstandsmitglied Helmut Matschi und die litauische...

TÜV SÜD: Division Auto Service wird Division Mobility

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD vereinigt seine Dienstleistungen im Mobilitätsbereich in der TÜV SÜD Division Mobility. Damit steht nicht mehr hauptsächlich das Fahrzeug...

Seahelp-Service: Staus an den Grenzübergängen vermeiden

, Mobile & Verkehr, Sea-Help GmbH

Wer in diesem Sommer mit dem eigenen Fahrzeug in Richtung Süden unterwegs ist, kann sich insbesondere an den Grenzübergängen wieder auf längere...

Disclaimer