German Design Award 2020 für die Kühl- und Gefrierkombination Total No Frost von Bauknecht

Außergewöhnliches Design trifft auf benutzerorientierte Innovation

(lifePR) ( Stuttgart, )
Die freistehende Kühl-und Gefrierkombination Total No Frost von Bauknecht verbindet innovative Technik, exklusives Design und maximale Nutzerorientierung und wurde jetzt in der Kategorie Excellent Product Design mit dem German Design Award 2020 prämiert. Bauknecht konnte sich damit zum vierten Mal den international begehrten und hoch angesehenen Preis sichern und so erneut seine Designstärke und Innovationskraft unter Beweis stellen.

Der Total No Frost: Design meets Innovation Der Rat für Formgebung ist eines der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design. Seit 2012 prämiert er jedes Jahr innovative und in der Designlandschaft wegweisende Produkte und Projekte, sowie ihre Hersteller und Gestalter mit dem German Design Award. Das Ziel: Die designorientierte Wirtschaft zu fördern und einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken und präsentieren.

Das authentische Design der Kühl- und Gefrierkombination Total No Frost von Bauknecht überzeugte die interdisziplinär besetzte, internationale Jury in der Kategorie Excellent Product Design und wurde mit dem Prädikat Winner ausgezeichnet.

Der Total No Frost in Edelstahloptik passt perfekt in jedes Zuhause und ergänzt sowohl klassische Inneneinrichtungskonzepte als auch extravagante Styles durch seine subtile Eleganz. Optisches Highlight ist die vertikale Benutzeroberfläche, die der Kühl- und Gefrierkombination eine moderne Ästhetik verleiht. Ergonomisch geformte Griffmulden unterstreichen zudem die fließende Optik. Im Innenraum wird die Designexzellenz durch hochwertige Verarbeitung und elegante Metallapplikationen weitergeführt.

Prämierte Exzellenz für maximale Frische und maximalen Komfort

Das Grundkonzept der Total No Frost Kühl- und Gefrierkombination von Bauknecht lautet: „Maximierte Frische von Lebensmitteln durch ideale Lagerungsbedingungen – für perfekte Lebensmittelqualität und -haltbarkeit, gegen Lebensmittelverschwendung.“ Darauf basierend ist auch die Ausstattung des Innenraums des Total No Frost ausgelegt.

Extra Schutz für empfindliche Frischwaren wie beispielsweise Fisch und Fleisch bietet das „Fresh Zone 0°“-Fach. Die „Fresh Zone+“ hält dank präziser Feuchtigkeitsregelung Obst und Gemüse bis zu 15 Tage lang frisch und knackig*. Eine konstante Lebensmittelqualität garantieren die Active Fresh- und die Active Freeze-Funktionen durch eine gleichmäßige Temperierung im Modellinnenraum.

Die Total NoFrost-Funktion verhindert schließlich durch aktive Luftzirkulation die Eisbildung im Gefrierteil. Das bedeutet konkret: Nie wieder Abtauen.

Mit dem außenliegenden Touch Display erfolgt die elektronische Steuerung des Kühl- und Gefrierbereichs erfolgt ganz leicht.

Intelligentes Raummanagement für individuelle Ansprüche: Variable Ebenen und höhenverstellbaren Fächer im Türinneren des Total No Frost bieten einen flexibel gestaltbaren Innenraum, der sich den persönlichen Lagerungsansprüchen und - bedürfnissen entsprechend anpassen lässt.

Einen optimalen Überblick im Gefrierteil bietet die Easy Find-Schublade. Diese praktische, ausziehbare Ablage erleichtert den schnellen und einfachen Zugang zum Gefriergut und hilft dabei, Lebensmittel schneller einzufrieren.

* Basierend auf Gewichtsverlust und visueller Qualität, bei gewöhnlichem Obst und Gemüse. Internes Prüfverfahren

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.