Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61996

"WEIMARPOLIS" - Alumni-Verein von Studenten der Europäischen Urbanistik an der Bauhaus-Universität gründet Online-Journal

(lifePR) (Weimar, ) Der Alumni-Verein der Europäischen Urbanistik, AFEU e.V., hat ein wissenschaftliches Online-Journal gegründet. Das Journal trägt den Namen "WEIMARPOLIS, Journal of urban Theory and Practice" und Manuskripteinreichungen sind ausdrücklich erwünscht.

Der gemeinnützige Verein AFEU e.V. wurde am 19. Februar 2002 von Absolventen, Studierenden und Lehrenden der Europäischen Urbanistik an der Bauhaus Universität Weimar gegründet, um nicht zuletzt über die Studienzeit hinaus Kontakte aufrecht zu erhalten. Der stetig wachsende Verein zählt mittlerweile an die 100 Mitglieder.

Das Journalprojekt des Vereins wird von einem internationalen Redaktionskollegium, bestehend aus 25 Professoren und Professorinnen von 22 Forschungsuniversitäten aus 11 europäischen Ländern unterstützt. Die Gründungseditoren sind Dr. Alexander Tölle und Dr. Matthias Hardinghaus.

Mit der Gründung des Journals "WEIMARPOLIS" folgt der Verein seinem satzungsgemäßen Auftrag und handelt entsprechend seiner festgelegten Ziele und Aufgaben. Er stellt mit dem Journal eine Kommunikationsplattform für Urbanisten zur Verfügung, trägt zum Aufbau eines Informationspools für aktuelle urbanistische Themen bei und eröffnet - gewissermaßen als eine Sekundärtugend - Perspektiven auf potenzielle urbanistische Berufsfelder.

Mit WEIMARPOLIS möchte der Alumni-Verein einen unabhängigen und aktiven Beitrag zur Diskussion über die Bewahrung und Weiterentwicklung der "Europäischen Stadt" leisten.

Das Journal ist Themen und Aspekten aus Theorie und Praxis der Urbanistik gewidmet. Es ist eine wissenschaftliche Online-Plattform für a) den analytischen und verstehenden Diskurs im Spannungsfeld von Gesellschaft und Raum, sowie für b) Kontroversen und Debatten über die Zukunft des Urbanen in seinen historischen, kulturellen, sozialen und gestalterischen Bezügen.

WEIMARPOLIS ist ein Angebot, einem chronisch mehrfach unbestimmten Themenfeld multidisziplinär zu begegnen und richtet sich an Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus den Bereichen Raumplanung, Städtebau, Stadtgeschichte sowie Kultur- und Sozialwissenschaften. Veröffentlicht wird in deutscher und englischer Sprache.

WEIMARPOLIS ist frei zugänglich und erscheint jährlich in zwei Ausgaben. Veröffentlichte Beiträge wurden einem anonymen Gutachterverfahren unterzogen.

Kontakt:

Redaktion
Dr. Alexander Tölle, alextoelle@yahoo.de
Dr. Matthias Hardinghaus, mhardinghaus@hotmail.com
www.weimarpolis.net

Verein Absolventen und Freunde der Europäischen Urbanistik an der Bauhaus-Universität Weimar (AFEU e.V.)
Albrecht-Dürer-Straße 2
D-99425 Weimar

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer