Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137222

12. backup_festival in den Startlöchern

(lifePR) (Weimar, ) Die Vorbereitungen für das nächste backup_festival, das internationale Kurzfilmfestival, laufen jetzt mit der Ausschreibung für die Wettbewerbe an. Junge Medienschaffende aus aller Welt können ihre Arbeiten vom 6. bis 9. Mai 2010 in Weimar präsentieren.

Das backup_festival bietet dann bereits zum zwölften Mal Raum für ein inspirierendes Zusammentreffen der Vertreter einer jungen Medienszene und für die Interaktion und den Austausch zwischen Filmschaffenden, Experten, Medienbranche und Zuschauern. Vier Tage lang steht dazu wieder traditionell das ehemalige Straßenbahndepot Weimar als Location zur Verfügung. Veranstalter des backup_festival ist neben der Bauhaus-Universität Weimar das angegliederte Bauhaus Film-Institut (BFI).

Das diesjährige backup_festival fokussiert sich auf die Wettbewerbe backup.award und backup.clip.award. Beim backup.award stehen das Zusammenspiel unterschiedlicher Methoden und Techniken sowie deren Einfluss auf Erzählstrukturen, Produktions- und Distributionsabläufe im Vordergrund. Der backup.clip.award bezieht sich auf Musikvideos, die mit Hilfe verschiedener Techniken und Medien eine außergewöhnliche Symbiose von Film und Musik erschaffen.

Für beide Auszeichnungen endet die Einsendefrist am 1. März 2010. Die Ausschreibung für das zwölfte backup_festival erfolgt international an Kunsthochschulen, Kunstakademien, Medien-und Gestaltungshochschulen, Fachhochschulen sowie Universitäten. backup steht damit im Kontrast zu anderen etablierten, aber ausschließlich an Filmhochschulen adressierten Filmwettbewerben.

Filme- und Musikvideomacher senden Ihre Werke mit allen Unterlagen bis zum 1.3.2010 an:

backup_festival
Bauhaus-Universität Weimar
Fakultät Medien
Bauhausstraße 15
99423 Weimar

Weitere Informationen unter
backup-festival (http://www.backup-festival.de/)
Bauhaus Film-Institut (http://www.uni-weimar.de/projekte/event/bfi/)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer