Samstag, 17. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 680549

Kurzfristige Terminänderung und nächste Termine im Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Ausstellung "Bauhaus in Bewegung" endet am 12. November 2017 / Sonderschließtag 13. November 2017 / Ausstellung "New Bauhaus Chicago. Experiment Fotografie und Film" ab 15. November 2017

Berlin, (lifePR) - Im Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung ist die Ausstellung „Bauhaus in Bewegung“ nur noch bis Sonntag, den 12. November 2017, zu sehen. Am 13. November 2017 folgt kurzfristig ein Sonderschließtag. Grund hierfür sind die Vorbereitungen für den Umzug des Bauhaus-Archivs. Bereits ab Mittwoch, dem 15. November 2017, wird die nächste Sonderausstellung „New Bauhaus Chicago. Experiment Fotografie und Film“ gezeigt. Es handelt sich dabei um die letzte große Ausstellung im Bestandsgebäude vor Beginn der Baumaßnahmen. Im Frühjahr 2018 wird das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung aus dem denkmalgeschützten Museumsbau ausziehen, da dieser anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses saniert und um einen Neubau mit Ausstellungsflächen und Räumen für die kulturelle Bildung erweitert wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kuratorenführung durch Ausstellung "Die Seele ist ein Oktopus"

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Ob Oktopus, Schmetterling, Herz oder Hirn – Sitz und Form der Seele beschäftigte bereits antike Mediziner und Philosophen.Der Graphiker Christoph...

Immer Ärger mit den Großeltern

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

Was erben wir von unseren Vorfahren? Kulturelle Prägungen, aber auch unverarbeitete Traumata der Eltern- und Großelterngeneration übertragen...

Immer Ärger mit den Großeltern/ The Trouble with Grandparents

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

Eröffnung: 15. Februar 2018, 19 Uhr, Pressegespräch: 17 Uhr Laufzeit: 16. Februar - 21. Mai 2018 Künstlerinnen und Künstler Lisa Maria Baier,...

Disclaimer