Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 344816

BARMER GEK gratuliert Mitarbeiter zur Goldmedaille

(lifePR) (Berlin, ) Berlin - Das Daumendrückem hat sich gelohnt: Jochen Wollmert hat bei den Paralympics in London im Tischtennis Gold für Deutschland gewonnen. Der langjährige Mitarbeiter der BARMER GEK besiegte am Sonntag den Briten William Bayley mit 3:1 Sätzen. Damit ist der 47-Jährige seiner Favoriten-Rolle gerecht geworden und konnte nach Siegen in Sydney und Peking jetzt sein Triple perfekt machen. "Wir freuen uns mit dem Kollegen und gratulieren ihm zu seiner Goldmedaille", so Jürgen Rothmaier, Personalvorstand der BARMER GEK. "Als Krankenkasse setzen wir seit Jahren auf Sport und Bewegung als wirksame Mittel, die Gesundheit zu fördern - auch bei Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Mit seinem sportlichen Erfolg zeigt Jochen Wollmert, dass dieser Weg richtig ist."

Mehr Informationen zu Deutschlands größter Gesundheitsinitiative unter www.barmer-gek.de/130558

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hansa-Vereinigung der Adventisten: Abgeordnete bestätigen Kirchenleitung

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Pastor Dennis Meier (51) ist in seinem Amt als Präsident der Hansa-Vereinigung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten mit Sitz in Hamburg...

Kirchentag - "Essen wie Luther" am Abend der Begegnung im BMEL

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beteiligt sich aktiv am Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin. Am Mittwoch,...

Schmidt: Ernährungsfragen im wissenschaftlichen Fokus

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Anlässlich der Amtseinführung des neuen Präsidenten des Max Rubner-Instituts (MRI), Herrn Prof. Dr. Pablo Steinberg, am heutigen Freitag in Karlsruhe...

Disclaimer