Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 344816

BARMER GEK gratuliert Mitarbeiter zur Goldmedaille

Berlin, (lifePR) - Berlin - Das Daumendrückem hat sich gelohnt: Jochen Wollmert hat bei den Paralympics in London im Tischtennis Gold für Deutschland gewonnen. Der langjährige Mitarbeiter der BARMER GEK besiegte am Sonntag den Briten William Bayley mit 3:1 Sätzen. Damit ist der 47-Jährige seiner Favoriten-Rolle gerecht geworden und konnte nach Siegen in Sydney und Peking jetzt sein Triple perfekt machen. "Wir freuen uns mit dem Kollegen und gratulieren ihm zu seiner Goldmedaille", so Jürgen Rothmaier, Personalvorstand der BARMER GEK. "Als Krankenkasse setzen wir seit Jahren auf Sport und Bewegung als wirksame Mittel, die Gesundheit zu fördern - auch bei Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Mit seinem sportlichen Erfolg zeigt Jochen Wollmert, dass dieser Weg richtig ist."

Mehr Informationen zu Deutschlands größter Gesundheitsinitiative unter www.barmer-gek.de/130558

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Liebe auf dem Lande, Eisengießer und Lokomotiven, Licht und Musik und ein Gleismädchen – Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Eines der ältesten Themen der Literatur ist eines der ältesten Themen der Menschen – die Liebe. Es mag wohl keine Zeit und keine mitunter noch...

Hybrid-Superyacht von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert Weltpremiere

, Medien & Kommunikation, Kruger Media Brand Communication

Yachtbauer Dynamiq und Designunternehmen Studio F. A. Porsche zeigen erstmals GTT 115 Superyacht auf der Monaco Yacht Show vom 27.- 30.09.2017 Innen-...

Zur Kombination mit breiten Tastaturen: Die RollerMouse Pro3 Plus

, Medien & Kommunikation, ERGOTRADING GmbH

Immer wieder gleiche Mausbewegungen – das ist nicht nur ermüdend, sondern belastet Arm, Schultern und Nacken auf Dauer sehr. Insbesondere, wenn...

Disclaimer