Sonntag, 22. Oktober 2017


jobmesse düsseldorf kommt mit Top-Arbeitgebern!

Bereits über 60 Firmen dabei - Nur noch wenige Plätze frei

Osnabrück, (lifePR) - Anmelderekord bei der 5. jobmesse düsseldorf: Über 60 Aussteller sind am 24./25. März im Volkswagen-Zentrum Nordrhein entlang des roten Teppichs auf der Suche nach neuen Mitarbeitern aller Qualifikationen und aller Generationen. Mit dabei sind unter anderem FUJIFILM Europe, amazon.de, die großen Speditionen Hellmann und Dachser, YACHT TECCON Engineering, das Online-Portal Kalaydo sowie der Technologiekonzern ABB AG.

Neben Top-Arbeitgebern präsentieren sich auch zahlreiche Bildungseinrichtungen wie etwa die Westfalen-Akademie, die Europäische Fachhochschule, das IT-Center Dortmund oder die Hochschule für Oekonomie und Management, um der Karriere einen individuellen Dreh zu geben.

Was auf dieser Messe zählt ist der persönliche Kontakt. "Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist das Gold wert", so Geschäftsleiter Stefan Süß von der veranstaltenden BARLAG werbe- & messeagentur GmbH. "Für Arbeitgeber ist es jetzt ganz wichtig, ihre Stärken herauszustellen und auf dem Markt Präsenz zu zeigen." Das haben viele Firmen erkannt. Aufgrund der großen Nachfrage stellt der Veranstalter weitere Flächen in dem zur Messehalle umfunktionierten Autohaus zur Verfügung, sodass kurzfristig noch Anmeldungen möglich sind. Infos unter 054/440 450.

Eine Liste aller Arbeitgeber und Bildungseinrichtungen, die am 24./25. März auf der "jobmesse düsseldorf" über ihre Karrierewege informieren, ist ab sofort auf www.jobmessen.de/duesseldorf abrufbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer