Mittwoch, 20. Juni 2018


Karriere-Kick für Düsseldorf!

"5. jobmesse düsseldorf" mit 5.270 Karrierechancen

Osnabrück, (lifePR) - Ob Festanstellung, Ausbildung, Studienplatz, Weiterbildung, Quereinstieg oder Existenzgründung: 5.270 aktuelle Arbeits-, Aus- und Weiterbildungs- sowie Studienangebote von über 70 Ausstellern erwarten die Besucher am 24./25. März auf der jobmesse dortmund im Volkswagen Zentrum am Höherweg. Bewerber aller Generationen und aller Qualifikationen haben zwei Tage lang von 10.00 bis 17.00 Uhr die Möglichkeit, sich im direkten Kontakt mit Personalentscheidern hinsichtlich ihrer persönlichen Karrierechancen beraten zu lassen. Der Eintritt ist frei!

Top-Arbeitgeber präsentieren sich

Unter den Ausstellern finden sich namhafte Unternehmen wie Amazon, Fujifilm Europe, StepStone, die Logistiker Hellmann und Dachser, der Technologiekonzern ABB, der Kabelnetzbetreiber Unitymedia sowie das Universitätsklinikum Düsseldorf. Zudem werden verschiedene Bildungsinstitutionen wie die Hochschule Fresenius, die Westfalen Akademie, Industrie- und Handelskammer, die Fachhochschule des Mittelstandes oder das Schulministerium NRW vertreten sein, um über ihre Karrierewege zu beraten. Eine Übersicht aller Aussteller ist auf www.jobmessen.de/duesseldorf abrufbar.

Bundesweites Erfolgskonzept: Eine Messe für alle

Nach dem bewährten Motto "alle Qualifikationen, alle Generationen" richtet sich die branchenübergreifende Jobmesse nicht nur an Schüler der Abschlussklassen und Studenten aller Fachrichtungen, sondern ebenso an Young Professionals, Fach- und Führungskräfte, Existenzgründer, die Generation 50plus, Wiedereinsteiger, Berufswechselnde und Weiterbildungsinteressierte.

Attraktives Rahmenprogramm in Top-Location

Zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung gehört eine außergewöhnliche Location. So wird das Volkswagen Zentrum Nordrhein am Höherweg kurzerhand zur Messehalle umfunktioniert und der rote Teppich ausgerollt: "Automobile raus, Messe rein". Auch das Rahmenprogramm sorgt für zusätzliche Karriere-Kicks: So können Besucher ihre Bewerbungsmappe einem kostenlosen Check durch die erfahrenen Teams der A.S.I. Wirtschaftsberatung und Gess & Partner unterziehen. Beim Bewerbungsfotoservice rückt das Team von "just photography!" sie ins rechte Licht. Darüber hinaus bieten zahlreiche Fachvorträge der Aussteller nützliche Infos rund um Bewerbung, Job und Karriere.

Über die jobmesse® deutschland tour:

Eine Recruitingmesse für alle Generationen und Qualifikationen zu schaffen - diese Idee steht bis heute hinter der jobmesse®deutschland tour. Seit ihrer Premiere im Jahr 2004 verzeichnet das Konzept stetig wachsende Aussteller- und Besucherzahlen. Die Motivationsveranstaltung expandiert in immer neue Regionen. Die Planungen für neue Standorte laufen auf Hochtouren. Mit einem ausgewogenen Branchen-Mix schafft die jobmesse® deutschland tour attraktive Arbeits-, Aus- und Weiterbildungs- sowie Studienangebote für Besucher verschiedenster Alters- und Bildungsklassen. Mit über 3.500 ausstellenden Unternehmen und mehr als 651.000 Besuchern (Stand 12/2011) gehört die Agentur Barlag zu den größten deutschen Veranstaltern von Recruitingmessen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Musikbusiness: Wie vertritt man erfolgreich die Interessen eines Künstlers?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Ob Musikproduktion, Künstlerpromotion, Konzerte oder Festivals – ob Rock, Pop, Jazz oder Klassik – Künstlermanager sind immer und überall gefordert,...

Was bewegt uns, für oder gegen Geflüchtete zu sein?

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Die Zahl der neu registrierten Flüchtlinge in Deutschland erreichte im Jahr 2015 laut Bundesinnenministeri­um mit rund 1,1 Millionen einen absoluten...

Übergabe der neuen Land- und Baumaschinenhalle im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz - Investition in Qualität der Ausund Weiterbildung für Handwerk und Landwirtschaft

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit wurde sie heute im Beisein der Staatssekretärin für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft, Dr. Carolin...

Disclaimer