20 Jahre IHK-Unternehmensbesuchsprogramm PROFILE - Erfolgreicher Wissens- und Technologietransfer für die Wirtschaft

IHKs veröffentlichen das Programmheft 2017 als Jubiläumsausgabe

(lifePR) ( Stuttgart, )
Das Unternehmensbesuchsprogramm PROFILE der baden-württembergischen Industrie- und Handelskammern (IHKs), das die IHK Karlsruhe federführend koordiniert, feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen.

„Mit fast 440 besuchten Unternehmen und knapp 6.000 Teilnehmern hat PROFILE den Wissens- und Technologietransfer innerhalb der Wirtschaft in den letzten zwei Jahrzehnten erfolgreich unterstützt“, erklärt Wolfgang Grenke, Präsident der IHK Karlsruhe und des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags.
„Der anhaltende Erfolg von PROFILE freut mich sehr. Gerade in Zeiten praktisch unbegrenzt zur Verfügung stehender Informationen hat der persönliche Austausch noch mehr an Wert gewonnen. Der größte Erfolgsfaktor von PROFILE ist – damals wie heute – das offene Gespräch von Unternehmer zu Unternehmer. Die IHKs sind die ideale Plattform dafür: unabhängig, kompetent und offen für neue Ideen. Gerade in Zeiten der Digitalisierung ist dies von Bedeutung“, so Grenke weiter.

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens haben die baden-württembergischen IHKs das PROFILE-Programmheft 2017 mit neuem Layout als Jubiläumsausgabe veröffentlicht. Es steht unter folgender Adresse im Internet als PDF-Datei zur Verfügung: http://www.bw.ihk.de/taetigkeitsfelder/veranstaltungen/national-1

Die Druckfassung des PROFILE-Programms kann auf Anfrage an die E-Mail-Adresse stefan.senitz@karlsruhe.ihk.de in begrenztem Umfang kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Hintergrund

PROFILE ist das Programm der baden-württembergischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) für Unternehmensbesuche. Unternehmen aus Baden-Württemberg laden Führungskräfte anderer Unternehmen zum Austausch in kleinen Gruppen zu sich ein und präsentieren sich dabei mit selbst gewählten, technologiebezogenen Inhalten.

Ziel von PROFILE ist der fachliche Austausch und das gegenseitige Kennenlernen von unternehmerischen Erfolgskonzepten. Die IHKs unterstützen so den Wissens- und Technologietransfer innerhalb der Wirtschaft.

Den neuen Veranstaltungskalender für die Bereiche Technologie, Industrie & Energie fürs 1. Halbjahr 2017 mit vielen Dutzend Veranstaltungen finden Sie als PDF unter http://www.bw.ihk.de/taetigkeitsfelder/veranstaltungen/national-1/nationale-veranstaltungen-container/VA-Kalender-Techno-Indu-HJ1-2017

Einen Überblick zu zahlreichen landesweiten Projekten der BWIHK-Federführungen gibt die BWIHK Agenda 2017. Näheres unter http://www.bw.ihk.de/_Resources/Persistent/f13d775c616ac76883acc4829359e3b935bf2a11/BWIHK_Agenda_2017.pdf
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.