Bisher überaus positive Resonanz für die Markgräfler Rotwein-Nacht in Bad Bellingen

(lifePR) ( Bad Bellingen, )
Die Vorbereitungen zur ersten Rotwein Nacht im Bad Bellinger Kurhaus laufen auf vollen Touren, so sind derzeit die Feinplanungen, wie Dekoration, Logistik und Ablaufplanung zu tätigen. Auch die Resonanz auf die neue Veranstaltung ist bisher durchweg positiv, bereits nach Bekannt werden der Veranstaltung liefen Vorreservierungen ein und der Kartenvorverkauf wird rege genützt.

Auch bei den insgesamt 23 Weingütern und Winzergenossenschaften aus dem Markgräfler Land wird sich auf die Abendveranstaltung vorbereitet, so mussten die dort angebotenen Weine sorgfältig ausgesucht und deren Spezifikationen für die Weinfibel zusammengetragen werden.

NEU ist, dass für alle Wein- und Genußinteressierten der Einlass bereits ab 18.30 Uhr möglich ist, der Beginn der Veranstaltung - u.a. mit dem musikalischen Programm - und die offizielle Eröffnung ist um 19.30 Uhr. Fest zugesagt hat auch die Markgräfler Weinprinzessin Sandra Hilfinger, die es sich nicht nehmen lässt, diese neue Veranstaltung mit zu begleiten.

Eine weitere Premiere wird es am späten Abend im musikalischen Programm geben. Nach dem der Pianist Ashot Khahastorian mit klassischen Stücken das musikalische Programm beginnt, wird zu fortgeschrittener Stunde die Formation "Markgräfler Spätlese" den Abend beschwingt ausklingen lassen.

Der Eintritt inkl. Weinproben beträgt 9 EUR im Vorverkauf und 10 EUR an der Abendkasse. Die Eintrittskarten sind bei der Tourist-Information Bad Bellingen und bei allen teilnehmenden Weinbaubetrieben und Winzergenossenschaften erhältlich.

Weitere Informationen:

Bade- und Kurverwaltung GmbH Bad Bellingen, Tel. 07635 / 808 220
www.bad-bellingen.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.