AXA IM legt den AXA WF Optimal Absolute auf

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
AXA Investment Managers (AXA IM) erweitert in Deutschland ihre Optimal-Investment-Palette durch den AXA WF Optimal Absolute, ein Sondervermögen, das von AXA Investment Managers aufgelegt worden ist. Mit dem AXA WF Optimal Absolute verstärkt AXA IM ihr Angebot an Absolute-Return-Produkten. Damit verwaltet dieser Investmentansatz, zu welchem auch der AXA Optimal Income und der AXA WF Optimal Income zählen, ein Vermögen von über einer Milliarde Euro (Stand: Ende Juli 2011). Der Fonds soll unabhängig von der Marktlage auf Jahresbasis eine positive Performance erzielen.

"Der AXA WF Optimal Absolute verfolgt eine opportunistische Anlagestrategie und kann in unterschiedlichen Anlagesegmenten Long- und Shortpositionen aufbauen. Diese Positionen können entweder direkt über Indizes, Wertpapiere, Aktien und Anleihen oder durch Nutzung von Derivaten eingegangen werden", erklärt Serge Pizem, Fondsmanager und Leiter des Optimal-Investments-Teams bei AXA IM.

Der Fonds ist global ausgerichtet und investiert sowohl in Industrieländer als auch in Märkte der Schwellenländer. Der Fokus liegt dabei auf liquiden Anlageklassen, je nach Marktlage in unterschiedlichem Verhältnis.

"Die Stärke des AXA WF Optimal Absolute liegt in der Fähigkeit, die besten Renditechancen bei Aktien, Anleihen, Devisen und Rohstoffen zu erkennen. Wegen der hohen Volatilität und der instabilen Korrelation zwischen den bedeutendsten Anlageklassen ist das Portfolio derzeit vor allem in Geldmarktprodukte investiert. Da das Marktgeschehen zurzeit stark von politischen Entscheidungen bestimmt wird, vermeiden wir eine zu starke Kapitalbindung. Durch die Flexibilität der Investment-Philosophie können wir sowohl reaktiv als auch variabel auf die veränderten Marktkonditionen reagieren. In dem derzeit stark volatilen Umfeld halten wir dies für eine solide Anlagestrategie", so Pizem weiter.

Durch das stark diversifizierte Portfolio kombiniert der AXA WF Optimal Absolute einen Makro- mit einem Bottom-up-Ansatz, so dass die Korrelation zwischen den einzelnen Positionen so gering wie möglich ist.

Der Fonds richtet sich in erster Linie an Fondsvertriebe wie Privatbanken, Dachfonds und Anlageberater, die gegenwärtig ein großes Interesse an Absolute-Return-Strategien haben.

Der AXA WF Optimal Absolute profitiert von dem gesamten Spektrum interner Ressourcen, die durch das AXA IM Multi-Experten-Modell angeboten werden. Hierzu gehört der regelmäßige Austausch zwischen den Anlagestrategieteams und den spezialisierten Fondsmanagementteams - unter anderem im Bereich Aktien- und Anleihen.

Der am 11. Juli 2011 aufgelegte AXA WF Optimal Absolute ist UCITS-III-konform und in Luxemburg domiziliert. Der Fonds verfügt sowohl über Retail- als auch institutionelle Anteilsklassen, wobei die Mindestanlagesumme für institutionelle Investoren 500.000 Euro beträgt. AXA IM plant die Zulassung des Fonds in weiteren europäischen Ländern.

Hinweis an die Redaktion

Serge Pizem trat im November 2002 bei AXA IM bei. Das von ihm erfolgreich aufgebaute Conviction Equity Team wurde 2009 in AXA Framlington integriert. Des Weiteren legte Pizem verschiedene Fonds auf, darunter auch den AXA WF Framlington Hybrid Resources, der in Rohstoffe investiert. 2003 lancierte er den flexiblen AXA Optimal Income Fonds, der auf Aktien, Anleihen und Liquiditätspositionen setzt. Pizem verfügt über einen MBA der McGill University sowie einen Master of Science der University of Montreal. Zudem ist er ein Certified Financial Analyst (CFA).

Laurent Talon stieß im Juli 2011 zum Optimal Investments Team. Vor seiner Tätigkeit bei Natixis als Total-Return-Fondsmanager, arbeitete er bereits von 2005 bis 2007 mit Serge Pizem bei AXA IM zusammen. Talon unterstützt Pizem beim Management des neuen AXA WF Optimal Absolute Fonds sowie bei der Konzipierung taktischer Strategien für die beiden Fonds AXA Optimal Income und AXA WF Optimal Income. Er hält einen Master der Universität Paris-Dauphine und einen Abschluss in Ingenieurwissenschaften vom EPF (Ecole Polytechnique Féminine).

Über die Investment-Solutions-Plattform

Die Investment-Solutions-Plattform verfügt über ein verwaltete Vermögen von 117 Milliarden Euro und 115 Mitarbeiter. Die Plattform bietet Investment-Lösungen, die individuell auf jeden Kunden zugeschnitten werden können und greift dabei auf AXA IMs gesamtes Kompetenzspektrum - darunter das Management von Derivaten - zurück:

- ALM-Lösungen, die auf die Optimierung von Risiko und Ertrag eines Anlageportfolios unter Berücksichtigung der Verpflichtungen gerichtet sind
- Asset-Allokations-Lösungen, die von der Optimierung strategischer Allokationen von Vermögenswerten über klassisches, diversifiziertes Management bis hin zu flexiblen Total-Return-Konzepten auf Basis eines soliden Fundamentalansatzes rangieren
- Strukturiertes, indexbasiertes und quantitatives Management, das zum Beispiel die Risiken bestimmter Finanzwerte mit Kapitalschutz kombiniert oder das Management von Markrisiken ermöglicht
- Aktien- und Rentenlösungen für langfristig orientierte Investoren, wie Pensionskassen und Versicherungsgesellschaften, welche die Kombination von bilanziellen beziehungsweise aufsichtsrechtlichen Zielsetzungen mit der Optimierung von Eigenkapital ermöglichen

AXA Investment Managers

AXA Investment Managers Paris SA (AXA IM) ist ein Multi-Experte in der Vermögensverwaltung und gehört zur AXA-Gruppe, einer der größten internationalen Versicherungsgruppen und bedeutendsten Vermögensmanager der Welt. AXA IM ist mit rund 514 Mrd. Euro (Stand: Juni 2011) verwaltetem Vermögen einer der größten in Europa ansässigen Asset Manager. Mit gut 2.400 Mitarbeitern ist AXA IM weltweit in 23 Ländern tätig.

Multi-Experte

Als Multi-Experte im Asset Management ist AXA IM in der Lage, Investmentlösungen in allen Assetklassen optimal gemäß der Kundenbedürfnisse zu kombinieren und damit einen signifikanten Mehrwert zu erzielen. Das Ziel von AXA IM ist es, in jedem Bereich Marktstandards zu setzen und eine führende Position einzunehmen. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass Spezialisierung, Unabhängigkeit und Verantwortlichkeit der Fondsmanager für eine nachhaltige Performance unerlässlich sind. Deshalb entwickelt das Unternehmen überall dort Expertenteams, wo es über klare Wettbewerbsvorteile verfügt.

Weitere Informationen zu AXA Investment Managers unter www.axa-im.de.

Allgemeine Hinweise:

Die hier von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bereitgestellten Informationen stellen kein Angebot zum Kauf, Verkauf oder zur Zeichnung von Fondsanteilen bzw. Finanzinstrumenten oder ein Angebot für Finanzdienstleistungen dar. Ein Kauf von Fondsanteilen erfolgt ausschließlich auf Basis der jeweils gültigen Verkaufsprospekte und den darin enthaltenen Informationen. Die Verkaufsprospekte und Jahres- und Halbjahresberichte erhalten Sie kostenlos für Deutschland bei AXA Investment Managers Deutschland GmbH, Bleichstraße 2-4, 60313 Frankfurt/Main oder unseren Vertriebspartnern sowie unter www.axa-im.de bzw. für Österreich bei der jeweiligen Zahl- und Informationsstelle sowie unter www.axa-im.at. Verwendung: Dieses Dokument dient ausschließlich der Presseinformation. Wir weisen dringend darauf hin, dass diese Pressemitteilung nicht den Anforderungen der Richtlinie 2004/39/EG (MiFID) und der zu dieser ergangenen Richtlinien und Verordnungen sowie des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und der Wertpapierdienstleistungs- Verhaltens- und Organisationsverordnung (WpDVerOV) entspricht. Das Dokument ist damit für jegliche Form des Vertriebs, der Beratung oder der Finanzdienstleistung, insbesondere durch Wertpapierdienstleistungsunternehmen, nicht geeignet. Haftungsausschluss: Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, Daten und Zahlen beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird nicht übernommen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.