AXA IM legt AXA WF Framlington LatAm auf

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
AXA Investment Managers (AXA IM) gab heute die Zulassung des AXA WF Framlington LatAm in Deutschland bekannt. Der neue Fonds soll durch Anlagen in lateinamerikanische Qualitätsunternehmen langfristig attraktive Chancen nutzen.

Der AXA WF Framlington LatAm setzt auf Aktien, von denen der Fondsmanager Julian Thompson, Global Head of Emerging Markets von AXA Framlington, besonders überzeugt ist. So stehen unterbewertete Aktien mit hohem Wachstumspotenzial von Unternehmen, die in Lateinamerika aktiv sind im Fokus. Im Rahmen des Investmentprozesses werden Fundamentalanalysen mit Erkenntnissen, die im persönlichen Kontakt mit der Unternehmensleitung gewonnen werden verbunden. Dabei werden im Zuge der Aktienauswahl auch sektor- und länderspezifische Risiken berücksichtigt.

Der leitende Fondsmanager Julian Thompson erklärt: "Lateinamerika bietet Aktieninvestoren eine interessante Kombination aus Unternehmen mit hohen Kapitalrenditen und stabilen Rahmenbedingungen. Das gilt für Regulierungsvorschriften, Corporate Governance und Wirtschaftspolitik. Die Kapitalmärkte der Region werden immer vielfältiger, so dass Anleger auf unterschiedliche Weise am steigenden Binnenkonsum partizipieren und von der Infrastrukturentwicklung profitieren können. Uns interessieren gut geführte Unternehmen aus diesen Sektoren. Aus ihnen wollen wir ein Portfolio zusammenstellen, mit dem die Anleger vom langfristigen Wachstum der Region profitieren können."

Mark Beveridge, Global Head of AXA Framlington, fügt hinzu: "Wir haben die Entwicklung des lateinamerikanischen Markts sehr genau beobachtet und halten die Zeit jetzt für reif, um unseren Investoren einen Fonds für lateinamerikanische Aktien anzubieten. Hinter dem Fonds steht ein sehr erfahrenes Team mit wertvollen langjährigen Kontakten zu Unternehmen der Region. Der leitende Portfolio-Manager investiert bereits seit über 18 Jahren in Lateinamerika und hat Erfahrung mit Lateinamerika- und Emerging-Market-Fonds. Julian Thompson und sein Team haben Zugriff auf alle AXA IM-internen Ressourcen, darunter über 50 Fondsmanager von AXA Framlington, unser kompetentes Investment Analytics- und Responsible Investment-Team. Der Fonds ist eine wertvolle Ergänzung unseres Angebots an aktiv gemanagten Aktienfonds und füllt eine Lücke in unserer Palette an Emerging-Market-Fonds."

AXA WF Framlington LatAm Fund ist ein in Luxemburg ansässiger SICAV Fonds. Angeboten werden Anteile für institutionelle und private Investoren. Die Anteile für private Investoren haben keine Mindestanlagesumme; ihre Managementgebühr beträgt 1,5 Prozent pro Jahr. Institutionelle Anteile sind ab einer Anlagesumme von 500.000 Euro erhältlich. Hier wird eine Managementgebühr von 0,75 Prozent erhoben. AXA IM strebt die Zulassung des Fonds in weiteren europäischen Ländern an.

AXA Framlington

Mit einem verwalteten Vermögen von 24,2 Milliarden Euro (Stand: März 2012) bildet AXA Framlington AXA IMs qualitative Aktien-Plattform. AXA Framlington verfolgt bei der Aktienauswahl einen fundamentalen Ansatz; der Managementstil ist daher in erster Linie „bottom-up“. AXA Framlington’s Investmentphilosophie beruht auf der Überzeugung, dass die Anlage in Unternehmen mit leistungsfähiger Geschäftsführung und klarer Strategie nachhaltige Wettbewerbsvorteile und attraktive Bewertungen und damit dauerhafte Outperformance bringt.

AXA Framlington bietet ein breites Produktspektrum, das sich über eine Vielzahl von Sektoren und
Regionen in Schwellenländern und entwickelten Märkten erstreckt.

Allgemeine Hinweise: Die hier von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bereitgestellten Informationen stellen kein Angebot zum Kauf, Verkauf oder zur Zeichnung von Fondsanteilen bzw. Finanzinstrumenten oder ein Angebot für Finanzdienstleistungen dar. Ein Kauf von Fondsanteilen erfolgt ausschließlich auf Basis der jeweils gültigen Verkaufsprospekte und den darin enthaltenen Informationen. Die Verkaufsprospekte und Jahres- und Halbjahresberichte erhalten Sie kostenlos für Deutschland bei AXA Investment Managers Deutschland GmbH, Bleichstraße 2-4, 60313 Frankfurt/Main oder unseren Vertriebspartnern sowie unter www.axa-im.de bzw. für Österreich bei der jeweiligen Zahl- und Informationsstelle sowie unter www.axa-im.at. Verwendung: Dieses Dokument dient ausschließlich der Presseinformation. Wir weisen dringend darauf hin, dass diese Pressemitteilung nicht den Anforderungen der Richtlinie 2004/39/EG (MiFID) und der zu dieser ergangenen Richtlinien und Verordnungen sowie des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und der Wertpapierdienstleistungs- Verhaltens- und Organisationsverordnung (WpDVerOV) entspricht. Das Dokument ist damit für jegliche Form des Vertriebs, der Beratung oder der Finanzdienstleistung, insbesondere durch Wertpapierdienstleistungsunternehmen, nicht geeignet. Haftungsausschluss: Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, Daten und Zahlen beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird nicht übernommen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.