„Lernen braucht Bewegung“

Startgelder vom AVU-Dreipunkt-Cup für guten Zweck

(lifePR) ( Wetter (Ruhr), )
Golfsportler sind viel in Bewegung. Und deshalb unterstützen sie auch ein Projekt für Schülerinnen und Schüler, das unter anderem mit dem Stichwort "Lernen braucht Bewegung" überschrieben ist.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des AVU-Dreipunkt-Golfcups stellen traditionell ihre Startgelder einem guten Zweck zur Verfügung. Darüber freut sich in diesem Jahr der Kinderschutzbund Wetter mit seinem Projekt "Hausaufgaben und mehr". Aufgerundet durch die AVU kamen bei dem Turnier am 7. Juni 2008 1.500 Euro zusammen.

Der Kinderschutzbund Wetter fördert neben der Hausaufgabenbetreuung im klassischen Sinne die sprachliche Kompetenz, eine damit verbundene Stabilisierung der Persönlichkeit und die Ausbildung sozialer Fähigkeiten in Kleingruppen. Fünft- und Sechsklässler von Haupt- und Realschulen sind seit diesem Schuljahr neu mit dabei - besonders Kinder aus Zuwandererfamilien sind angesprochen.

Mit dem AVU-Dreipunkt-Cup weist der heimische Energieversorger auf die AVU als Marke hin - die drei Punkte stehen nach Verständnis des Unternehmens für mehr als nur die Lieferung von Strom, Erdgas und Wasser.

Der Golfclub Gut Berge Gevelsberg/Wetter war in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal Ausrichter des Dreipunkt-Cups. Über 80 Spielerinnen und Spieler nahmen teil. Der Spendenvorschlag stammt von Golfclub-Präsident Werner Laberenz. Übrigens: Turnierleiter Roland Schwarz - kurzfristig für einen verletzten Vereinskollegen eingesprungen - schaffte ein "hole-in-one" (mit einem Schlag eingelocht) und musste entsprechend eine Runde geben...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.