Dienstag, 20. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 608565

Mit einfachen Regeln sicher ans Ziel: AvD erinnert an die FIA-Initiative zum sicherem Fahren

Frankfurt am Main, (lifePR) - .


Erhöhtes Unfallrisiko durch Unachtsamkeit der Autofahrer
Goldene Regeln der FIA sind auch im Alltagsverkehr relevant
AvD setzt sich für Verkehrssicherheit ein


Der Automobilclub von Deutschland e.V.AvD macht aus Anlass der Rückreisewelle aus den Ferien auf grundlegende Regeln zur Steigerung der Verkehrssicherheit aufmerksam. Die Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) hat eine Initiative ins Leben gerufen, die anhand 10 Goldener Regeln für mehr Verkehrssicherheit wirbt. Der AvD unterstreicht die Relevanz der FIA-Initiative zu sicherem Fahren im Alltagsverkehr. Unfallrisiken sollen damit verringert werden.

Wer beim Autofahren telefoniert, das Navigationsgerät bedient oder aufgrund von Zeitdruck mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs ist, gefährdet sich und andere Verkehrsteilnehmer. Das Fehlverhalten einzelner Fahrzeugführer ist eine der stärksten Unfallquellen auf Deutschlands Straßen.

Der Wunsch nach mehr Mobilität steigt – und mit ihm die Zahl der Autofahrer. Auf den Straßen drängt sich ein Auto ans andere – Unachtsamkeit kann hier schwere Folgen haben. Dabei kann bereits die Einhaltung einfacher Regeln helfen, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen.

„Das sind einfache, fast banale Regeln, die mehr überzeugen als komplizierte Vorgaben. Jeder ist in der Lage mit diesen Vorgaben seine Fahrqualität entscheidend zu verbessern. Die Steigerung von Verkehrssicherheit muss den einzelnen Autofahrer immer mit einbeziehen.“, unterstreicht AvD Generalsekretär Matthias Braun die Nützlichkeit der Richtlinien.

Die Goldenen Regeln der FIA


Ich schnalle mich an – Der Fahrzeugführer ist für alle Insassen verantwortlich, er hat darauf zu achten, dass jeder Mitfahrer nach dem Einsteigen den Gurt anlegt.
Ich befolge die Straßenverkehrsordnung – Was in der Fahrschule ausführlich gelernt wurde, ist für einige Autofahrer kurze Zeit später bereits vergessen. Die Regeln der StVO sind nicht immer selbstverständlich, garantieren sie doch aber den Schutz aller Verkehrsteilnehmer.
Ich beachte die Tempolimits – Blechschäden lassen sich reparieren, das Leben eines Menschen nicht. Vorausschauendes und angemessenes Fahren kann lebensrettend sein.
Ich prüfe meine Reifen – Reifen sind der einzige Kontakt zur Straße, eine hohe Qualität, Verschleiß und korrekter Luftdruck sind regelmäßig zu überprüfen.
Ich fahre nüchtern – Wer betrunken oder unter Drogeneinfluss Auto fährt, ist eine Gefahr für die Straße. Das Auto lieber stehen lassen und auf den Bus oder das Taxi ausweichen.
Ich schütze meine Kinder – Für den sicheren Transport eines Kindes stets auf die richtige Kindersicherung achten.
Ich gebe Acht – Konzentration und Wachsamkeit sind beim Autofahren oberste Maximen – Telefonieren oder das Senden von SMS lenken ab.
Ich mache Pausen, wenn ich müde bin – Verspätet ankommen ist besser als gar nicht ankommen.
Ich trage einen Helm – Beim Motorrad- und Fahrradfahren sorgt dieser für den optimalen Schutz des Kopfes.
Ich bin höflich und rücksichtsvoll – Jeder Verkehrsteilnehmer hat den nötigen Respekt verdient, Drängeleien oder Beschimpfungen sind zu vermeiden.


Die Goldenen Regeln der FIA können unter folgendem Link eingesehen werden:


Goldene Regeln der FIA


Der 1899 als Deutscher Automobilclub DAC gegründete AvD ist als traditionsreichster Automobilclub hierzulande Mitbegründer des Weltverbandes FIA (seit 1904) und von Anbeginn maßgeblich für Verkehrssicherheit, Tourismus und Sport engagiert. Er vertritt die Belange von 1,4 Millionen Mitgliedern und Kunden in allen Bereichen der Mobilität. Der AvD – Pannenhilfe überall!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: Moped mit 15 macht ländlichen Raum für Jugendliche attraktiver

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) verlängert das Modellprojekt „Moped mit 15“ um zwei Jahre. Die Fahrerlaubnisverordn­ung...

Families' New Best Friend - the Innovative Opel Combo Life

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

All-new: New architecture makes the fifth generation Combo a perfect family car Your choice: Long or short versions, both as five or seven seat...

Der neue beste Freund der Familie: Der innovative Opel Combo Life

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

Viel Platz: Neue Architektur macht fünfte Combo-Generation zum Top-Familienwagen Wie’s beliebt: Als Kurz- oder Langversion, jeweils als Fünf-...

Disclaimer