Sonntag, 19. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61100

Like A Dragon – Eine Nacht aus Blut und Feuer

(lifePR) (Berlin, ) Anime Virtual hat den japanischen Actionfilm Like A Dragon (Ryû Ga Gotoku: Gekijô-Ban) lizenziert. Die rasante Tour de Force basiert auf dem knallharten Konsolengame YAKUZA und wurde von Kult-Regisseur Takashi Miike in Szene gesetzt. Like A Dragon wurde schon auf dem New York Asia Film Fest gefeiert und tourt aktuell auf dem Fantasy Filmfest durch Deutschland.

Der Inhalt:
Eine Hitzewelle hält Japan im Griff und verwandelt Tokios verschachtelten Stadtteil Shinjuku in einem Hexenkessel, als die Nachricht die Runde macht, dass 10 Millionen Yen eines Yakuza-Clans aus einem Banksafe verschwunden sind. Derweil versucht der gerade aus dem Gefängnis entlassene Gangster Kiryu Kazuma ein ehrliches Leben zu beginnen. In dieser einzigen schwül-heißen Nacht kreuzen sich die Wege eines Liebespaares auf Diebestour, eines koreanischen Killers, zwei unfähiger Bankräuber, eines Mädchens auf der Suche nach seiner Mutter, eines masochistischem Waffendealers und Kiryu trifft auf seinen ehemaligen Partner aus Yakuza-Tagen...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Der Bundestag hat heute in erster Lesung den Entwurf zum Ausbau des Unterhaltsvorschusse­s beraten. Dem Entwurf des Bundesfamilienminist­eriums...

Die mitbestraften Kinder: Wenn die Eltern sanktioniert werden

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Wer Leistungen nach dem SGB II bekommt, ist dem Leistungsträger verpflichtet. Wer einen Termin versäumt oder einen Job nicht antritt wird bestraft....

Gefahr im Netz: Jugendliche müssen besser vor rechtsextremen Köderstrategien geschützt werden

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Rechtsextreme versuchen mit perfiden Methoden im Internet verstärkt Jugendliche zu ködern. Themen wie Hip-Hop oder Onlinespiele nutzen sie als...

Disclaimer