AutoScout24 jetzt auch mit Videos

(lifePR) ( München, )
Auf der Suche nach dem passenden Fahrzeug im Internet spielen Fotos des angebotenen Autos eine entscheidende Rolle. So werden Inserate mit Bildern bei Online-Fahrzeugmärkten wesentlich häufiger angeklickt als solche ohne Fotos. Deutschlands bekanntester Online-Automarkt AutoScout24 bietet seinen Kunden nun die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge mithilfe eines Videos noch professioneller in Bild und Ton zu präsentieren. Die kurzen Filme sind in einem eigenen Kanal bei YouTube unter http://www.youtube.com/AutoScout24 sowie in der jeweiligen Detailansicht eines Inserats bei AutoScout24 zu sehen.

Verkäufer profitieren von einer größeren Reichweite, denn die Fahrzeugvideos werden einmal bei AutoScout24 hochgeladen und sind automatisch auch bei YouTube zu sehen. Auch für potentielle Käufer stellt das neue Angebot einen Mehrwert dar: Sie können sich - über die Fahrzeugfotos hinaus - durch eine Videoaufzeichnung ein umfassendes Bild von dem Fahrzeug machen. Das Angebot ist kostenfrei.

Ein kurzer Demonstrations-Film unterstützt interessierte Nutzer dabei, ihr eigenes Video zu drehen und ihr Fahrzeug optimal zu präsentieren. Das Video ist bei YouTube (http://www.youtube.com/AutoScout24#p/a/f/0/4Mef3hns1KI) sowie bei AutoScout24 (http://ww2.autoscout24.de/b2b-video-landing) zu sehen. Händlerkunden können vorerst bis zu 15 Videos hochladen.

"Mit der Funktionalität "Video" möchten wir unsere Händlerkunden dabei unterstützen, ihr Fahrzeugangebot bei AutoScout24 noch attraktiver darzustellen. Für Käufer schaffen wir damit eine neue Qualität der Erfahrung mit Autos im Internet. Die ersten Ergebnisse zeigen uns, dass das Angebot sehr gut angenommen wird: Innerhalb von vier Wochen gab es bereits über 40.000 Aufrufe der eingestellten Videos", erklärt André Stark, Geschäftsführer für Produkt und IT bei AutoScout24.

Bereits seit dem 6. Mai testet AutoScout24 auf der eigenen Homepage das neue Angebot.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.