Autoregion e.V. auf der IAA 2017

(lifePR) ( Saarbrücken, )
Mit sieben Unternehmen aus der Region wird „autoregion e.V.“ auf dem diesjährigen Gemeinschaftsstand des Saarlandes, organisiert von der saaris, auf der IAA in Frankfurt vertreten sein.

Die IAA, die weltgrößte Automobilausstellung, findet statt vom 16. bis 24 September.

„Zukunft erleben“! unter diesem Thema werden sich auch die Unternehmen aus der Region auf dem diesjährigen Messestand darstellen. Neben einem Fahrsimulator werden auch Robotertechnik, die neuesten Bearbeitungsmöglichkeiten von Materialien wie auch modernste Kunststoffteile für den Automobilbau, sowie hochkomplexe Getriebebauteile oder auch neueste Softwarebauteile für das Fahren der Zukunft gezeigt. Neben den Unternehmen werden auch vier Forschungseinrichtungen ( CISPA, INM, HTW UdS) aus dem Saarland ihre Aktivitätsfelder präsentieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.