Mittwoch, 17. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 660917

Die Kultmarke aus Milwaukee im Kraichgau

Das Auto & Technik Museum Sinsheim lädt zum "Tag der Harley"

Speyer, (lifePR) - Am 1. Oktober 2017 verwandelt sich das Freigelände des Auto & Technik Museum Sinsheim in ein Mekka für Biker der lässigen Art: beim großen Motorrad Wochenende ist der mittlerweile traditionelle „Tag der Harley“ Pflichtprogramm. Von 9.00 bis 18.00 Uhr gibt es auf dem kostenfreien Museumsfreigelände nicht nur für die Biker-Gemeinde Vieles zu bestaunen – die Museumsbesucher dürfen sich auf röhrende, blankpolierte Maschinen freuen.

Knatternde Motoren, blitzendes Chrom, sowie Benzin- und Gummigeruch! Vor der spektakulären Kulisse kommen am „Tag der Harley“ hunderte amerikanische Maschinen zusammen und verbreiten die einzigartige „born to be wild“-Atmosphäre im Kraichgau. Das Programm verspricht unter anderem Probefahren der neuesten Harley-Davidson Modelle und die jüngere Generation darf ihre Fahrkünste an Mini-Motorrädern unter Beweis stellen. Die beliebte Stunt-Show wird erstmalig von „Fat Greg“ durchgeführt, welche das Publikum begeistern und Tränen in die Augen treiben wird. Sollte das Wetter an diesem Sonntag bescheiden ausfallen, gibt es die Möglichkeit sich bei den zahlreichen Händlern passend einzukleiden. Unterstützt wird dieser ereignisreiche Tag von der Harley-Davidson Niederlassung Rhein-Neckar.

Zusätzlich haben die Motorradbegeisterten die Möglichkeit, die verschiedensten Harley-Modelle in der regulären Motorrad-Ausstellung in den Museumshallen zu besichtigen. Weitere Informationen sowie zum „Tag der Harley“ sind unter www.technik-museum.de/tag-der-harley zu finden.

Wie jedes Jahr darf auch 2017 der Niederländer Henny Kroeze mit seiner traditionellen Indian Steilwandshow nicht fehlen. Der Stammgast Henny und seine Mitfahrer drehen in einem 1940 erbauten Holzbottich ihre Runden und versetzen die Zuschauer mit den waghalsigen Steilfahrten auf bis zu 80 Jahre alten Indians ins Staunen. Eine umfangreiche Händlermeile sowie ein breites kulinarisches Angebot runden das Programm ab.

Auto & Technik Museum Sinsheim e.V. c/o Technik Museum Speyer

Das Auto & Technik Museum Sinsheim ist das größte private Technikmuseum Europas. Auf 30.000 qm Hallenfläche und einem riesigen Freigelände zeigt das Museum über 3.000 Ausstellungsstücke aus allen Technikgebieten, darunter die größte permanente Formel-1-Ausstellung Europas, über 300 Oldtimer und 200 Motorräder, 40 Renn- und Sportwagen, 22 Lokomotiven, 60 Flugzeuge, Motoren etc. Eine absolute Weltsensation sind die beiden voll begehbaren Überschall-Passagierflugzeuge "Concorde" und Tupolev TU-144, die das Museum Sinsheim Seite an Seite präsentiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wiederaufnahme: MADE IN GERMANIA lässt ab Sonntag die utopische Gemeinschaft wieder auferstehen

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Sonntag, den 21. Januar 2018 kehrt das Verbindungsprojekt MADE IN GERMANIA zurück in den Spielplan des Staatstheaters und auf die Bühne der...

Anoushka Shankar im neuen Dresdner Kulturpalast

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

In den Konzertsälen der Welt zu Hause, interpretiert Anoushka Shankar am 26. und 27. Januar 2018 das Zweite Sitarkonzert ihres Vaters erstmals...

"Augenblick Istanbul - Es war einmal"

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Istanbul, die einzige Stadt auf zwei Kontinenten, ist in jeder Hinsicht immer eine Brücke zwischen Europa und Asien gewesen. Sie war und ist...

Disclaimer