Automobile Klassiker auf großer Fahrt

18. Auflage der ADAC-Rallye Heidelberg Historic

(lifePR) ( Sinsheim, )
Mehr als 200 wunderschöne alte Autos aus den 1920er bis 1970er Jahren fahren im Rahmen der ADAC-Rallye Heidelberg Historic am 13. und 14. Juli durch die Metropolregion. Ihr Start-und Zielpunkt ist das Technik Museum Sinsheim. Unter den Teilnehmern sind auch zwei prominente Fernsehköche. In ihrer 18. Auflage überquert die Rallye erstmals den Rhein und besucht auch die Domstadt Speyer.

In vielen Städten und Dörfern des Kraichgau, der Kurpfalz, des Zabergäus, des Madonnenlands und der Hohenloher Ebene bekommen Zuschauer die Gelegenheit, die Automobilklassiker in Aktion zu erleben. Vertreten sind legendäre Markenwie Audi, Bugatti und Bentley, Austin und MG, Porsche und Mercedes, Triumph und NSU.

Sie rollen auf ihrer Freitagsetappe von Sinsheim über Heilbronn, Tripsdrill und Kronau nach Speyer und weiter über den Hockenheim Ring und Mühlhausen nach Heidelberg und Spechbach. Am Samstag führt sie die Rallye nach Auerbach, Walldürn, Zweiflingen, Heilbronn, Neckarsulm und Stockheim. In allen genannten Städten und Gemeinden finden entweder Gleichmäßigkeitsprüfungen oder Kontrollen statt. Aufenthalt hat das Teilnehmerfeld am Freitag, 13. Juli zur Mittagspause am Technik Museum Speyer und ab 15.00 Uhr auf dem Marktplatz von Heidelberg. Am Samstag, 14. Juli, verweilen die Fahrer für eine Stunde, ab 12.30 Uhr im Audi Forum in Neckarsulm.

Erstmals nimmt Fernsehkoch Horst Lichter, an der Rallye Heidelberg Historic teil. Der Oldtimer-Liebhaber mit eigener gepflegter Sammlung bringt seinen Bentley Le Mans aus dem Jahr 1945 mit. Außerdem mit im Teilnehmerfeld: Andi Schweiger, bekannt durch die Sendung "Die Kochprofis" auf RTL II. Der Münchner mit dem Baujahr 1976 steuert bei der Rallye Heidelberg Historic einen Jaguar SS 100, Baujahr 1938.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.