Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 533378

4. Tag des Rettungswesens am 14. Juni 2015 im Technik Museum Speyer

Das Speyerer Rettungswesen stellt sich vor

Speyer, (lifePR) - Das Technik Museum Speyer konnte bei all seinen Großtransporten wie z.B. bei der Boeing 747, dem Space Shuttle BURAN oder dem Seenotkreuzer JOHN T. ESSBERGER, immer auf die tatkräftige Unterstützung der Feuerwehr, der Polizei oder der Sanitäter zählen. Angeregt durch die positiven Erfahrungen entstand 2012 die Idee, diesen Einrichtungen eine passende Plattform zu bieten, um sich und ihre Arbeit vorzustellen - somit war der Tag des Rettungswesens geboren. Da die Veranstaltung bei den Besuchern, aber auch den Teilnehmern, sehr gut ankam, entschloss man sich dazu diese zukünftig jährlich durchzuführen. Der diesjährige Tag des Rettungswesens findet am Sonntag, 14. Juni 2015 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf dem Parkplatz des Technik MUSEUM SPEYER statt.

Auch in diesem Jahr übernimmt Hansjörg Eger, Oberbürgermeister der Stadt Speyer, wieder die Schirmherrschaft über den Tag des Rettungswesens. Einrichtungen wie die Deutsche-Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) OG Speyer, das Deutsche Rote Kreuz, die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Speyer, der Malteser-Hilfsdienst e.V. Speyer, die Polizeiinspektion Speyer, die Feuerwehr Speyer und Frankenthal, die Bundeswehr, die Diensthundestaffel des Polizeipräsidium Rhein-Pfalz und das Ehrenmitglied des Technik Museums, die DGzRS (Seenotretter), gestalten gemeinsam diesen Aktionstag.

Das DRK (OV Speyer e.V.) ist wieder mit einem Blutspendebus vor Ort und lädt die Besucher dazu ein, sich zu informieren und zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr Blut zu spenden. Mit dabei sind auch ein Rettungswagen, ein Schwerlastrettungswagen sowie ein Notarztwagen.

Des Weiteren wird gezeigt, wie Unfallopfer aus Fahrzeugen freigeschnitten werden. Die Höhenrettung der Feuerwehr Frankenthal simuliert eine Rettung aus der Höhe. Der Malteser Hilfsdienst informiert über den Umgang mit Defibrillatoren an Erwachsenen und Kindern. Die DLRG kommt mit ihrem Dunkingboard und einem Infostand und die Bundeswehr ist mit einem Spezialfahrzeug vor Ort. Musikalische Unterstützung erhält der Tag des Rettungswesens durch die Stadtjugendkapelle.

Der 4. Tag des Rettungswesens findet am 14. Juni 2015 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf dem Parkplatz des Technik Museum Speyer statt. Die Veranstaltung ist für alle Besucher kostenlos. Weitere Informationen gibt es unter: www.technik-museum.de/tag-des-rettungswesens.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Pressebox unter www.technik-museum-presse.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nikolausmarkt Kalkar 2017 - Gemütlicher Budenzauber lockt am 2. und 3. Dezember zum Stöbern, Naschen und Beisammensein

, Kunst & Kultur, Wunderland Kalkar

Jedes Jahr wieder, immer Anfang Dezember, singen kleine Kinder eines der schönsten Volkslieder ganz in der Hoffnung, leckere Kleinigkeiten von...

Die TUP legt positive Bilanz für 2016/2017 vor

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

Eine positive Bilanz hat Berger Bergmann, der Geschäftsführer der Theater und Philharmonie Essen (TUP), für die Spielzeit 2016/2017 gezogen....

Muthesius Top im Kreativranking des ADC

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Im 4. Kreativranking des ADC (Art Directors Club) Deutschland machte die Muthesius Kunsthochschule und damit Schleswig-Holstein den größten Aufwärtssprung....

Disclaimer