Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 541009

10. Japanese Car Tuning Treffen vom 6. bis 7. Juni 2015 auf dem Gelände des Technik MUSEUM SPEYER

(lifePR) (Speyer, ) Vom 6. bis 7. Juni 2015 trifft sich das Japanese Car Tuning Forum "Jacatu" im Technik MUSEUM SPEYER. Das asiatische Automobil und Tuning Treffen findet bereits zum 10. Mal statt und es werden bis zu 600 Fahrzeuge erwartet.

Am Samstag, 6. Juni 2015 stehen von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr unter anderem Fahrzeugbewertungen in verschiedenen Kategorien und Schalldruckmessungen auf dem Programm. Weiterhin gibt es den "Best of Neon" Wettbewerb, einen Allrad-Leistungsprüfstand und eine Händlermeile. Bei einer Tombola kann man unter anderem Autoradios und Lautsprecher gewinnen. Am Sonntag, 7. Juni 2015 sind von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr beim markenoffenen Treffen alle Fahrzeuge erlaubt. Das Jacatu Forum wird im Rahmen des Treffens auch in diesem Jahr wieder das Kinderhospiz Sterntaler e.V. mit einer Spende unterstützen.

Die Tuning Cars sind das ganze Wochenende über auf dem Gelände des Technik Museum Speyer zu sehen und können von Interessierten kostenlos bestaunt werden. Das Treffen findet auf dem Parkplatz des Museums statt.

Informationen zum Treffen, den Teilnahme- und Anmeldebedingungen gibt es unter www.jacatu.de oder www.jacatutreffen.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Disclaimer