lifePR
Pressemitteilung BoxID: 616108 (Autentic GmbH)
  • Autentic GmbH
  • Lichtstrasse 43
  • 50825 Köln
  • http://www.autentic-distribution.com
  • Ansprechpartner
  • Anne Hufnagel
  • +49 (221) 2035-2728

Rasante Geländewagen und rebellische Jugendkultur treffen auf sinnliche Genüsse und brisante Polit-Themen

Autentic Distribution zeigt die ganze Bandbreite aktueller Doku-Highlights auf der MIPCOM 2016

(lifePR) (Köln, ) Der Verdacht wiegt schwer und die Erstausstrahlung führte zu internen Ermittlungen bei den Vereinten Nationen: Jochen Wiese aus Hannover ist seit 30 Jahren in Südamerika als Angestellter bei der UNO tätig, mit der Aufgabe, den Kokain-Anbau in Peru zu verhindern. In seiner erfolgreichen Bilanz hat er alternative Arbeitsplätze für 27.000 Bauernfamilien geschaffen und dafür fast 100 Mio. Dollar Steuergelder angelegt. Dennoch stieg Peru zu einem der maßgeblichen Kokain-Lieferanten auf. Wilfried Huismann hinterfragt in seiner WDR-Produktion Steuergelder für die Kokain-Mafia (45‘), ob das UN-Programm gescheitert ist und traf Bauern, die Projekt-Beteiligte beschuldigen, sich persönlich an den Profiten der UN-Unternehmen bereichert zu haben.

Ähnlich komplizierte und weit verzweigte kriminelle Strukturen weist das Terrornetzwerk des IS auf. Abdelhamid Abaaoud gilt als Drahtzieher der Anschläge von Paris und vertraute einer Cousine kurz vor seinem Tod beängstigende Worte an: Zahlreiche weitere Terroristen seien mit ihm nach Europa gereist, um Anschläge auszuführen. Reporter von WDR, NDR und Süddeutscher Zeitung recherchierten monatelang für Der lange Arm des IS (45‘) nach der Wahrheit hinter den Worten des gebürtigen Belgiers mit marokkanischen Wurzeln. In bedrückender Atmosphäre und mit verstörenden Aufnahmen radikalisierter Islamisten zeichnet die Doku ein mitunter düsteres Bild.

Nah am Menschen, mitten in der Realität

Hell und voller sympathischer Protagonisten hingegen präsentieren sich die drei Staffeln von Gipfel der Genüsse (15 x 30‘), eine Serie der Produktionsfirma Eikon Südwest und Prisma Film- und Fernsehproduktion und ZDF in Zusammenarbeit mit ARTE. Das Team begibt sich in bekannte wie abgelegene Gegenden europäischer Gebirgswelten und entdeckt dabei regionale kulinarische Hochgenüsse – immer nah an den Menschen, die zudem Einblicke in ihr Leben und in die regionale Kultur geben. Die Reise führt vom Firtina-Tal im türkischen Kaçkar-Gebirge über zahlreiche Alpen-Regionen bis zur portugiesischen Serra da Estrela und zurück in die Hohe Tatra. Dabei stehen Spezialitäten mit lokal angebauten Lebensmitteln im Mittelpunkt – vom einfachen Gericht am Lagerfeuer bis zum Sternemenü.

Einen weniger sinnlichen Status erreichten Geländewagen in den letzten zehn Jahren, gelten jedoch entgegen aller öffentlichen Kritik als ganz schön sexy – und ihre Beliebtheit ist ungebrochen. Jeder fünfte PKW in Deutschland gehört mittlerweile zur Gattung der „Sport Utility Vehicles", früher gerne auch „Jeep" genannt. Die Infokontor-Produktion 75 Years of SUV (2 x 52‘) für ntv beleuchtet den Siegeszug der ehemaligen Förster-Fahrzeuge, die spätestens mit der Einführung des Nissan Qashqai endgültig zum Massenphänomen und zu Lifestyle-Karossen wurden.

Von ewig jungen Sportwagen zu blutjungen E-Sportlern: Aus einer rebellischen Subkultur ist ein breitenwirksamer, ernst zu nehmender Sport geworden. Anlässlich der E-Sport-Weltmeisterschaft 2015 in CSGO („Counterstrike – Global Offensive") begab sich das Filmteam von World of Games – Der Aufstieg des eSports (45’) zum zweitägigen Finale in die Kölnarena, wo insgesamt rund 40.000 Zuschauer das Geschehen begleiteten. Trotz der immensen Größe des Austragungsortes ist in Deutschland für die sogenannten „ProGamer" und ihre „Clans", die Mannschaften, noch viel Luft nach oben: Wenn es nach dem Medienwissenschaftler Gundolf Freyermuth geht, entwickelt sich aus dem mal belächelten, mal gefürchteten „Daddeln" derzeit ein Fußball-ähnliches Massenphänomen. Freyermuth kommt in der spannenden Dokumentation neben anderen Experten ebenso zu Wort wie die Gamer und Fans selbst.

Autentic GmbH

Die Autentic Distribution ist ein Joint-Venture, das die WDR mediagroup und das Münchner Doku-Label Autentic (Teil der Beta-Gruppe), Anfang des Jahres 2014 für den gemeinsamen Vertrieb ihrer Dokumentationen gegründet haben. Darüber hinaus werden auch Programme anderer nationaler und internationaler Produzenten und Medienunternehmen angeboten. Bei der Vertriebspartnerschaft, die von Geschäftsführerin Anne Hufnagel geleitet wird, handelt es sich um ein 50:50-Gemeinschaftsunternehmen. Die Autentic Distribution vertreibt hochwertige Dokumentationen für Fernsehen sowie neue Medien und bietet redaktionelle Unterstützung für Medienhäuser weltweit - unabhängig von Plattform, linearen oder non-linearen Verbreitungsweg.