Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69188

Privatisierung von Austrian Airlines nicht verschieben

Wien, (lifePR) - Die aktuelle Finanzkrise und der damit verbundene Wirtschaftsabschwung macht die planmäßige Umsetzung des Privatisierungsauftrags allenfalls noch dringlicher. Nur ein Zusammengehen mit einem vertriebsstarken strategischen Partner sichert die Zukunft ohne nachhaltige umfangreiche Kapazitätsrücknahmen.

Vollkommen unverständlich sind die Vorschläge mancher Branchenfremder, angesichts der Finanzkrise die Privatisierung zu verschieben. Das ist eine fatale Fehleinschätzung der Situation, zumal die Börsenbewertung zum Zeitpunkt der Erteilung des Privatisierungsauftrags etwa auf dem heutigen Niveau lag.

Es geht jetzt vor allem darum, was der neue Partner an Synergie- und Ergebnispotentialen bringen kann, um die Eckpunkte des Privatisierungsauftrags zu erfüllen. Verzögerungen im Privatisierungsprozess würden wegen der sich zuspitzenden wirtschaftlichen Lage Anpassungen erzwingen, die auch eine spätere Privatisierung nicht wieder heilen könnte. So würde Wert vernichtet und eine mögliche positive Entwicklung von Austrian Airlines mit einem Partner gefährdet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer