Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68611

Austrian verleiht "Wiener Sängerknaben" Flügel

Boeing 767 mit weltberühmtem Namen unterwegs

(lifePR) (Wien, ) Bei der Austrian Airlines Group war es lange Tradition, Flugzeuge nach österreichischen Städten, Bundesländern und Fremdenverkehrsregionen zu benennen. Seit einigen Jahren werden neue Wege beschritten, die Flugzeuge tragen auch Namen berühmter österreichischer Institutionen oder Kulturereignisse.

So fliegt bei Austrian Airlines bereits eine Boeing 767 mit dem Namen "Salzburger Festspiele" Passagiere rund um die Welt. Seit kurzem haben auch die "Wiener Sängerknaben" Flügel -eine Boeing 767 (OE-LAE) wurde nach dem weltberühmten österreichischen Bubenchor benannt. Das Flugzeug wird die österreichische Tradition und das Kulturbewusstsein weit über die Grenzen unseres Landes trägt.

Vorstandsvorsitzender Mag. Alfred Ötsch anlässlich der Namensgebung: "Als Fluglinie verbinden wir Länder und Menschen und tragen Österreich im Namen. Darauf sind wir stolz. Die Wiener Sängerknaben sind eine österreichische Institution und auf der ganzen Welt bekannt. Kultur und Musik stehen für Österreich und wir freuen uns daher umso mehr, mit dieser Namensgebung ein weiteres Stück Österreich in die Welt zu tragen."

Diese Boeing 767, ein Langstreckenflugzeug in der Austrian-Flotte, bietet Platz für 225 Passagiere. Sie wird auf den Strecken nach New York, Washington, Toronto, Peking und Mumbai eingesetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer