Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 662231

AURELIUS übernimmt dänische "Do-It-Yourself"-Einzelhandelskette Silvan

München / Kopenhagen, (lifePR) -
Eine der größten „Do-It-Yourself”-Einzelhandelsketten in Nordeuropa
Positionierung von AURELIUS als Experte für Konzernabspaltungen und komplexe Carve-out-Situationen bestätigt
Präsenz von AURELIUS in Skandinavien zahlt sich aus


Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) erwirbt die Einzelhandelskette Silvan von der dänischen Stark Group A/S (Umsätze rund EUR 2,5 Mrd. in 2016), einer Konzerntochter der Wolseley plc. Silvan mit Sitz in Aarhus, Dänemark, ist die führende „Do-It-Yourself”-Einzelhandelskette (DIY) in Dänemark und erzielte mit rund 1.400 Mitarbeitern 9 Prozent der Konzernumsätze von Stark. Die Transaktion soll im dritten Quartal 2017 vollzogen werden.

Silvan wurde 1968 gegründet und ist eine dänische DIY-Einzelhandelskette mit einem gut sortierten Produktportfolio für Installation, Reparatur und Instandhaltungsbedarf für Heimwerker. Silvan betreibt 42 DIY-Warenhäuser und einen Online-Shop in Dänemark und ist damit eine der größten DIY-Einzelhandelsketten in Nordeuropa. Die Silvan-Standorte liegen strategisch günstig in der Nähe von größeren Städten und bieten sowohl Baumaterialien als auch Gartenbedarf an. Silvan hat eine große Markenbekanntheit und ist die führende Marke unter DIY-Kunden in Dänemark.

In den Monaten nach Closing der Transaktion wird Silvan aus der Stark-Gruppe ausgegliedert und alle Anforderungen und Funktionen an ein eigenständiges Unternehmen implementiert. Silvan wird sich zukünftig weiter darauf konzentrieren, vom wachsenden DIY-Markt in Dänemark zu profitieren und sein Online-Geschäft weiter auszubauen und zu professionalisieren.

„Ich freue mich sehr über diese weitere erfolgreiche Transaktion in Nordeuropa, die unsere starke Positionierung in dieser Region untermauert. Wir konnten zudem erneut zeigen, dass wir ein bevorzugter Partner für Konzernabspaltungen sind“, so Donatus Albrecht, Mitglied des Vorstands der AURELIUS Equity Opportunities. „Silvan ist in Dänemark eine beliebte Marke in einem gesunden Markt. Als Nicht-Kerngeschäft innerhalb der Stark-Gruppe wird Silvan von der erhöhten Aufmerksamkeit, die es als AURELIUS Konzerntochter zukünftig erfährt, profitieren. Unsere Task Force wird das Unternehmen und sein Management bei einem schnellen Carve-out unterstützen und dabei helfen, moderne Einzelhandelsstandards bei Silvan einzuführen.“

AURELIUS SE & Co. KGaA

Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm und Madrid. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt, der ein breites Branchenspektrum und die gesamte Bandbreite der Unternehmensfinanzierung abdeckt.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4) ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf Umbruch- und Sondersituationen sowie MidMarket-Transaktionen. Aktuell erzielen 21 Konzernunternehmen mit rund 20.500 Mitarbeitern in ganz Europa Umsätze von über 4 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt. Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 1,5 Milliarden Euro (Juli 2017).

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MPC Indien 2 – Zahlreiche Beschwerden über falsche Anlageberatung

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Berlin, 17.11.2017 – Zahlreiche Anleger sind über die Entwicklung des MPC Indien 2 enttäuscht. Es stellt sich Frage, ob sie ihr verlorenes Geld...

uniVersa erhält dreimal "Sehr gut" beim PKV-Test von Euro

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Das Wirtschafts- und Anlagemagazin Euro hat in der Oktober-Ausgabe das Tarifangebot der privaten Krankenversicherung (PKV) auf den Prüfstand...

Kundenbefragung: Bank des Jahres 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Die Zufriedenheit der Kunden mit der eigenen Bank ist insgesamt hoch. Aber auch Ärgernisse sind keine Seltenheit – über 29 Prozent der Befragten...

Disclaimer