AURELIUS eröffnet neues Büro in Madrid

Weitere Regionalisierung der AURELIUS-Präsenz

(lifePR) ( München / Madrid, )
Der AURELIUS Konzern (ISIN DE000A0JK2A8) hat seine internationale Präsenz mit einem Büro in Madrid, Spanien weiter ausgebaut. Aus dem neuen Büro werden zukünftig in enger Zusammenarbeit mit der Konzernzentrale in München die Aktivitäten von AURELIUS in Spanien und Portugal gesteuert.

"Wir konnten mit Gonzalo Díaz Uriarte einen ausgewiesenen Kenner des lokalen Marktes für uns gewinnen. Er wird die Aktivitäten von AURELIUS Iberia in diesem vielversprechenden Markt weiter voranbringen. Wir wollen unser Geschäft in den südeuropäischen Ländern weiter forcieren", so Donatus Albrecht, im AURELIUS Vorstand für das Transaktionsgeschäft zuständig.

Dr. Dirk Markus, Vorstandsvorsitzender von AURELIUS fügt hinzu: "Die konjunkturellen Aussichten für den spanischen Markt haben sich für die kommenden Jahre deutlich verbessert. Nach der schweren Finanzkrise 2008 und der darauffolgenden Rezession hat sich Spanien zu einem der am stärksten wachsenden Länder in der Euro-Zone entwickelt. Wir möchten dort auf unserem guten Ruf aufbauen, den wir uns mit den Akquisitionen von Steria Ibérica, Telvent und Thales CIS erworben haben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.